Jeddeloh Ii Mit kulinarischen Leckereien wollen die Landfrauen aus Jeddeloh II an diesem Mittwoch, 7. Januar, die zahlreich erwarteten Blutspenderinnen und Blutspender verwöhnen. Zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz bieten die Landfrauen die Veranstaltung von 17 bis 20 Uhr im Feuerwehrhaus in Jeddeloh II an. Damit starten sie sogleich ihr Jahresprogramm 2015.

Am Dienstag, 20. Januar, findet der nächste Termin statt. Dann erwarten die Jeddeloher Landfrauen Reinhard Schölzel, Kriminaloberkommissar und Präventionsbeauftragter der Polizei in Westerstede. Er berät ab 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus über das Thema Sicherheit.

Die Bäckerei Ripken in Augustfehn wollen die Landfrauen am Dienstag, 17. Februar, besuchen. Eine Betriebsbesichtigung und ein Abendessen sind dort von 18.45 bis 21 Uhr geplant. Jahresbilanz für 2014 soll am Sonnabend, 28. Februar, gezogen werden. Die Hauptversammlung mit gemeinsamen Frühstück findet ab 9 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Jeddeloh statt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zur Midlife-Crisis-Revue

Zwei Fahrten sind darüber hinaus geplant. Am Dienstag, 31. März, geht es zur EWE nach Wechloy. Ab 18 Uhr will man dort an einer Kochvorführung teilnehmen, bei der es auch Energietipps gibt. Gestartet wird in Jeddeloh II um 17.15 Uhr. Auf dem Theaterschiff in Bremen wollen sich die Landfrauen am Sonnabend, 25,. April, die Midlife-Crisis-Revue „Hosen runter“ ansehen. Start ist um 13 Uhr in Jeddeloh II, die Vorführung beginnt um 17 Uhr.

Beim „Tag der offenen Tür“ in der Ostlander Baumschule Wachtendorf wollen die Jeddeloherinnen am Sonntag, 3. Mai, wieder Kaffee und Kuchen anbieten und beim Dorffest am 14. Mai in Jeddeloh II schenken sie erneut ihre beliebte Erdbeerbowle aus. Tipps für ein schöneres Zuhause mit Deko aus dem Garten und der Natur erhalten die Landfrauen am Dienstag, 16. Juni, wenn Anne Bunjes ab 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus über Floristik spricht. Der Schaugarten bei Sabine zu Jeddeloh in Jeddeloh I soll am Dienstag, 7. Juli, besichtigt werden.

Kreisstadt erkunden

Im August – der genaue Termin steht noch nicht fest – findet die traditionelle Fahrradtour statt. Zusammen mit dem DRK bietet man am Mittwoch, 5. August, ab 17 Uhr im Feuerwehrhaus wieder einen Blutspendetermin an. Außerdem wollen die Landfrauen im August eine Ferienpassaktion veranstalten.

Die Kreisstadt Westerstede möchten die Landfrauen am Dienstag, 15. September, bei einer Stadtführung besser kennen lernen. Auch ein Kaffeetrinken ist geplant. Im Oktober – der genaue Termin steht noch nicht fest – soll die Käserei in Edewecht (Deutsches Milchkontor) besucht werden. Ein Spieleabend bei Tee und Kaffee ist für Dienstag, 17. November, vorgesehen (ab 19.30 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus).

Auch am Weihnachtsmarkt in Jeddeloh II wollen sich die Landfrauen am Sonnabend, 28. November, wieder beteiligen und Kaffee und Kuchen anbieten. Am Dienstag, 1. Dezember, wollen sie selbst auf Tour gehen und einen Weihnachtsmarkt besuchen, möglicherweise den in Leer. Mit der Weihnachtsfeier am Dienstag, 15. Dezember, endet das Jahresprogramm 2015.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.