Wahnbek Der Weinhof Wahnbek lädt für kommenden Sonntag, 15. September, zum 3. Wahnbeker Wein- und Jazzfest ein. Los geht’s an der Butjadinger Straße 79 um 11 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro, für Kinder ist er frei.

Die Gruppe Waterend Jazzmen gestaltet den Tag musikalisch. Die sechs Musiker spielen durchweg Jazzthemen aus der Zeit des New-Orleans-Revivals der 1950er bis 1970er Jahre. Die Amateurmusiker haben diese Musik bereits in ihrer Jugendzeit begeistert aufgenommen.

Die Waterend Jazzmen haben sich 1982 gegründet und in den vergangenen 30 Jahren viele Auftritte absolviert. Besondere Höhepunkte im Raum Oldenburg/Bremen waren die Auftritte bei „Bremen Swingt“, bei der Datscha am Behlingsee in Oyten, beim Bremer-Hockey-Club zum 1. Mai, bei Wöbken im Sommergarten in Hundsmühlen, beim Oldenburger Stadtfest, bei den Jazztagen Bad Zwischenahn und im Bootshaus des Oldenburger-Yacht-Clubs. Auslandsauftritte absolvierte die Gruppe bereits in Cholet (Frankreich), Reykjavik (Island), Krakau und Lodz (Polen) und zuletzt in Wageningen (Niederlande).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Band bemüht sich, dem New-Orleans-Revival-Stil möglichst nahe zu kommen und die Zuhörer in diese Zeit zurückzuversetzen. Zu den musikalischen Vorbildern zählen Ken Colyer, Chris Barber und Papa Bue.

Zu den Waterend Jazzmen gehören die Musiker Karl Oltmer (Cornett und Gesang), Manfred Deinert (Klarinette und Altsaxofon), Egmont Kosche (Posaune), Jochen Schulz (Banjo), Tammo Koch (Bass) und Markus Rehbock (Schlagzeug).

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.