RASTEDE Vor allem bei der Versteigerung von Überraschungs-Paketen trifft das von Auktionator Claus Schmidt bekannte „Glück damit!“ die Sache genau auf den Punkt. „Wir freuen uns, dass er sich auch in diesem Jahr wieder für unsere Advents-Aktion für den guten Zweck zur Verfügung gestellt hat“, bedankte sich Heinz-Dieter Kley, 1. Vorsitzender des Handels- und Gewerbevereins (HGV) Rastede, bei dem langjährigen Vereinsmitglied für sein Engagement. Dann ließ der Auktionator auch schon zum Start sein Horn ertönen.

Stimmungsvoll brachte Claus Schmidt 34 hübsch verpackte, große und kleine Päckchen unbekannten Inhalts, darunter auch „eine vermutliche Riesenwurst“, gegen Höchstgebot „unter den Hammer“. Am Ende kam ein stolzer Erlös von 680 Euro für den guten Zweck heraus. Als Spenden-Empfänger war bereits im Vorfeld von den HGV-Vorstandsmitgliedern die Speisekammer des DRK in Rastede bestimmt worden. An der wohltätigen Advents-Aktion hatten sich siebzehn Rasteder HGV-Geschäfte mit je zwei gespendeten Paketen beteiligt: Bakenhus Spiel & Spaß, Bäckerei Decker, BAUDI, Blue Horse, Cordes Trend Optik, Das Bett, Duddeck Wein- und Reformhaus, En Vue - Exclusive Mode, Fleischerei Ihmann, Fotostudio d, Hobbensiefken Möbel und Geschenke, Rasteder Creativ Centrum, Renken Buchhandlung, Raumausstatter Riemer, Teppichland Köpke, Uhren und Schmuck Fleßner und Vorwerk Gartenwelt. „Der Dank des HGV geht aber auch an alle, die mitgesteigert haben“, bemerkte Maren Riemer, Schriftführerin des HGV. Die Spender

jedenfalls werden Freude daran haben, wenn es unterm Weihnachtsbaum auch noch wirkliche Überraschungen gibt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.