DELFSHAUSEN Keine Ehefrau zu haben, wenn man dem moralischen Chef eine solche präsentieren muss, ist schon problematisch. Gleich mehrere Ehefrauen um sich zu scharen, führt indes auch nicht zu der sehnlich erwarteten Beförderung.

So stellt sich die Ausgangssituation im neuen Stück der Speelkoppel Delfshausen dar. „Verleeft, Verlööft, Verloren“ lautet der Titel der Komödie, die am Freitag, 2. März, bei Decker Premiere feiert. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr.

Drei- bis viermal pro Woche treffen sich die Darsteller zurzeit zu den Proben. „Wenn es sein muss, auch am Sonntagabend“, macht Marianne Hinkelmann deutlich, dass die Gruppe gut vorbereitet sein will.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der Premiere sind drei weitere Aufführungen geplant. Am Sonntag, 4. März, wird das Stück ab 14.30 Uhr gezeigt. Vorher gibt es Kaffee und Kuchen.

Weitere Vorstellungen sind am Freitag, 9. März, 20 Uhr, und am Sonntag, 11. März, 17 Uhr. Mit der Vorstellung am späten Nachmittag habe man im vergangenen Jahr gute Erfahrungen gemacht, erzählt Marianne Hinkelmann.

Zum ersten Mal steht Jochen Lübs in Delfshausen auf der Bühne. Er spielte bislang in Rastede plattdeutsches Theater. In die weiteren Rollen schlüpfen Marianne Hinkelmann, Renke Duvenhorst, Elke Westerholt-Bloy, Christiane Sorge und Elke Büsing.

Flüstertante ist dieses Mal Helma Ehlers, Daniela Steinker kümmert sich um die Maske. Für den Bühnenbau zeichnen Helmut Küpker und Hans-Heino Konken verantwortlich, für die Technik Gerd Hinkelmann.

Karten können ab sofort bei Decker in Delfshausen unter Tel. 0 44 02/77 27 reserviert werden. Auch Marianne Hinkelmann (0 44 02/75 49) und Frank Engelbart (0 44 02/ 40 10) nehmen Vorbestellungen entgegen.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.