Tange Auf geht’s: Seit 8 Uhr ist das Festgelände geöffnet – und die Feierlustigen pilgern gen Tange (Gemeinde Apen). Rund 30.000 Menschen werden im Laufe des Tages auf dem 30.000 Quadratmeter großen Areal erwartet. Dass Petrus auch ein Frühtanz-Fan ist, beweist er seit dem frühen Morgen. Es verspricht ein sonniger Tag zu werden. Beste Voraussetzungen für die Partygänger, denen unter anderem Mickie Krause, Oli P. und Mia Julia einheizen wollen. Für elektrisierende Beats sorgen DJs wie Lexy & K-Paul, Housedestroyer und Steve Norton.

Frühtanz in Tange: Das sind die Bilder und Videos

Video: Ausnahmezustand beim Frühtanz in Tange

(Live-)Video aus Tange: Ein Rundgang übers Gelände

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Noch ein (Live-)Video: „Hände hoch, Hände hoch“: Isi Glück gibt alles

Video: So sehen die DJs die Feiernden beim Frühtanz in Tange

Hier einige Eindrücke vom Partygelände:

Einlass am frühen Morgen. Bild: Anuschka Kramer
Beste Laune bei den Feiernden vor dem Gelände. Bild: Anuschka Kramer
Prozente im Becher, Geschlechtsteile im Kopf, Wortwitz auf der Brust: ein Junggesellenabschied vor dem Festgelände. Bild: Anuschka Kramer
Ähm... Ja. Bild: Anuschka Kramer
Jetzt kann’s losgehen! Bild: Anuschka Kramer
Die Party-Einhörner von Tange. Bild: Anuschka Kramer
Auch die Polizei ist mit dabei – und passt auf, dass alles ruhig bleibt. Bild: Anuschka Kramer
Hoch zu Ross im Einsatz. Bild: Anuschka Kramer
Noch ein tierischer Helfer: Polizeihund Franz sorgt dafür, dass keine Drogen mit aufs Gelände kommen. Bild: Anuschka Kramer
Volles Pfund: Beim Fußballspielen können Gäste überschüssige Energien freisetzen. Bild: Anuschka Kramer
An der Shisha-Bar wird gechillt. Bild: Anuschka Kramer
...und von oben scheint die Sonne. Bild: Anuschka Kramer
Die Bedienungen an den Bierständen sind für den Ansturm bereit. Bild: Anuschka Kramer
Wie lange er sich wohl auf dem Bullen hält? Bild: Anuschka Kramer
Noch mehr Partylaune, Sonnenbrillen und Blumenkränze
Gelegentlich kontrolliert die Polizei schon bei der Anfahrt. Bild: Anuschka Kramer
Der Sanitätsdienst sorgt dafür, dass Hilfebedürftigen schnell geholfen werden kann. Bild: Anuschka Kramer
Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Nordloh-Tange rührt beim Frühtanz die Werbetrommel. Bild: Anuschka Kramer
Sie könnten die Welt umarmen – oder zumindest Tange. Bild: Anuschka Kramer
Polonaise unterm Kuhmuster: Die Laune ist weiterhin gut. Bild: Anuschka Kramer
Tanzen auf dem Partybalkon. Bild: Anuschka Kramer
„War schon mal voller“, sagen einige Facebook-Nutzer. Aber so lange die Stimmung gut ist... Bild: Anuschka Kramer
Aber der Tag ist ja auch noch lang... Bild: Anuschka Kramer
Volles Haus in der Malle Halle. Bild: Anuschka Kramer
Isi Glück heizt den Feiernden ordentlich ein. Bild: Anuschka Kramer
Feiern unterm blauen Himmel. Bild: Anuschka Kramer
Die Sonne strahlt, und an den Getränkeständen wird ausgeschenkt. Bild: Anuschka Kramer
Tänze unter freiem Himmel. Bild: Anuschka Kramer
Und hier gibt Mia Julia auf der Bühne ihr Bestes. Bild: Anuschka Kramer
Anuschka Kramer Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.