Landkreis Ammerland Die deutsch-niederländische Stiftung „Het Tuinpad Op – In Nachbars Garten“ lädt an diesem Wochenende, 20. und 21. Juni, zum Sommer-Gartenmarathon in private Gärten.

Im Ammerland können vier Gärten besichtigt werden: Der von Heidi Gertje, Cirkuhlstraße 10, in Apen-Klauhörn und der Hollweger Traumgarten, Am Wehlen 8, in Hollwege sind an beiden Tagen geöffnet. Die Gärten von Gaby Bolms-Grap, Hortensienweg 16, in Bad Zwischenahn und von Elke und Manfred Meins, Butjadinger Straße 117, in Ipwege können dagegen nur am Sonntag besucht werden.

Geöffnet sind die Gärten von 10 bis 17 Uhr. Einige Gartenbesitzer verlangen ein kleines Entgelt, das aber wohltätigen Zwecken zugute kommen soll.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Besonders zu dieser Jahreszeit explodiere die Natur in den Gärten geradezu und zeige sich von ihrer farbenprächtigsten Seite, heißt es von der Stiftung. Deshalb möchten die Mitglieder gerade jetzt ihre Gärten all jenen zeigen, die Freude an schönen und interessanten Gärten haben. Außerhalb des Sommer-Gartenmarathons sind die privaten Grünanlagen nur nach telefonischer Vereinbarung zu besichtigen.

Die Stiftung überprüft alle drei Jahre den Pflegezustand und die Ausstrahlung der Anlagen sowie die Gastfreundlichkeit und Pflanzenkenntnisse der Eigentümer. Die Stiftung gibt außerdem einen Katalog über die Gärten heraus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.