BAD ZWISCHENAHN BAD ZWISCHENAHN/LR - Immer wieder unterbrochen von Lachsalven und spontanem Szenenapplaus führte die Theater-AG des Gymnasiums Bad Zwischenahn-Edewecht im voll besetzten Forum ihr Stück „Kekse“ auf.

Zum Inhalt: Die Eheleute Roswitha, gespielt von Marie-Kristin von der Heyde, und Isidor (Clemens Bahn), möchten gerne 10 000 Euro von der Bundesrepublik Deutschland erhalten für ein vorbildliches Familienleben. Leider ist Isidor sehr eifersüchtig, so dass sich Roswitha genötigt sieht, einige sehr harmlose Ereignisse zu vertuschen, wie zum Beispiel die Existenz eines halbnackten Nachbarn (Stefan Losch) in der gemeinsamen Wohnung. Gag auf Gag folgte in der ereignis- und temporeich gespielten Komödie, so dass die Zuschauer aus dem Lachen kaum herauskamen. Natürlich spielten Kekse eine große Rolle. Nicht nur, dass die Zuschauer mit dem Kauf der Eintrittskarte gleichzeitig Anspruch auf selbst gebackene Kekse erwarben, auch auf der Bühne wurden ständig Kekse gegessen. Roswithas verzweifelter Ausspruch: „Ich halt es einfach in dem Chaos hier nicht mehr aus. Wir essen so viele ,Happy-Family-Kekse’, bis wir Blähungen kriegen und dann öffnen wir das Fenster und fliegen davon!“ wurde von einem

Zuschauer zum Spruch des Tages deklariert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Publikum belohnte die Akteure mit lang anhaltendem Beifall. Schulleiter Friedrich hob in seinem Dank hervor, dass die AG diese besondere Leistung allein dem Engagement von Schüler und Schülerinnen zu verdanken habe. Stellvertretend für alle überreichte er dem Regisseur und Initiator Konstantin Bock ein Präsent als Anerkennung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.