Scheps Die Tage sind gezählt für Schützenkönig Thomas Schröder und sein Gefolge: Bis diesen Samstag, 14. Juli, sind die Majestäten der Schepser Tell-Schützen noch in Amt und Würden, dann müssen er, Juniorenkönigin Wiebke Lüttmann, Schüler- und Jugendkönigin Merle Schulz, Bogenkönigin Antonia Schmidt und Lichtpunktkönigin Jessie Stolp abtreten: Ein neues Königshaus wird ermittelt.

Doch das Königsschießen am Samstagvormittag ist nicht die erste Veranstaltung am Schepser Festwochenende: Eröffnet wird der dreitätige Festreigen bereits am Freitag, 13. Juli, um 21 Uhr mit der Schlagerparty auf dem Festplatz beim Schützenhof Nemeyer. Discjockey Jörg wird für Stimmung sorgen,bis in den frühen Morgen wird gefeiert.

Während des Königsschießens am Samstagvormittag spielen im Festzelt der Spielmannszug TV Eiche Osterscheps und die Ammerländer Jagdmusikanten. Nach der Proklamation wird gemeinsam Erbsensuppe gegessen. Viele Spiele und Überraschungen prägen ab 14.30 Uhr den bunten Kindernachmittag. Mit dabei sind unter andrem die Feuerwehr Osterscheps, der Boßelerverein Holtange sowie Jäger mit Waschbären.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der erste öffentliche Auftritt des neuen Königshauses ist am Samstagabend beim Königsball, der um 20 Uhr beginnt. Für Stimmung sorgt erstmals die Tanz- und Partyband Hot Stuff. Gegen 21 Uhr sollen die Sieger der Schießwoche geehrt werden.

Musikalisch werden die Osteschepser am Sonntag, 15. Juli, ab 6 Uhr geweckt, wenn der Spielmannszug Eiche Osterscheps durch das Dorfzentrum zieht. „Antreten“ heißt es um 13.30 Uhr auf dem Festplatz zum großen Festmarsch durch den Ort. Musikalisch wird der Zug neben dem Spielmannszug vom TV Eiche auch vom Musikkorps Höltinghausen begleitet.

Vom Festplatz geht es Zum Schützenplatz, durch die Ginsterstraße, über den Lindendamm, durch den Taxusweg, den Thujaweg, Wittenbergskamp, in die Ginsterstraße und zurück zum Festplatz. Die beiden Musikgruppen, die den Zug begleitet haben, gestalten ein Konzert. Ab 16.30 Uhr sorgt DJ Jörg beim Dämmerschoppen für Unterhaltung. Zum Programm gehört auch eine Tombola.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.