Wiefelstede Alle zwei Jahre lädt der Männergesangverein „Liedertafel 1880“ Wiefelstede zu einem Konzertabend mit Gästen ein. Fand dieser früher im Herbst statt, so wurde er mittlerweile ins Frühjahr verlegt. In diesem Jahr ist wieder „Konzertabend-Jahr“: Das Programm für Freitag, 24. März (19.30 Uhr, Rabes Gasthof), steht bereits, auch der Kartenvorverkauf läuft. Die Sänger und ihre Gäste versprechen ein vielfältiges Programm, durch das Moderator und Chormitglied Tim Unger führen wird.

Bei der „Liedertafel“ dürfen die Zuhörer gespannt sein auf „Conquest of Paradiese“ von Vangelis sowie auf einige Melodien aus verschiedenen Musicals – wie „Irgendwo und wann“ aus der „Westside Story“ oder „Jeder neue Tag“ aus „Sister Act“. Aber die „Liedertafel“-Sänger werden an diesem Abend auch gemeinsam mit den Frauen des Gospelchores „Soul Inside“ der Kirchengemeinde Wiefelstede singen und mit ihnen Lieder wie „Bring me Home“ aus „Les Misérables“ präsentieren.

Auch in diesem Jahr hat der Chor wieder zwei Solisten verpflichtet – Beate Stanko (Gesang) und Manuel Bunger „Gitarre). Beate Stanko, die als Dozentin für Gesangsausbildung an den Universitäten Oldenburg und Vechta unterrichtet, wird am Klavier begleitet von „Liedertafel“-Dirigent István Benkóczy. Gemeinsam präsentieren sie im ersten Teil des Abends Melodien aus „Miss Saigon“ und aus dem „Phantom der Oper“. Manuel Bunger – er lebt und arbeitet in Dringenburg – wird ebenfalls im ersten Teil des Abends Lieder wie „Fragilidad“ von „Sting“ und „Halleluja“ von Leonhard Cohen bieten. Das „Halleluja“ wird er gemeinsam mit den „Liedertafel“-Sängern und den Frauen von „Soul Inside“ präsentieren. Im zweiten Teil werden die Solisten mit Melodien von Frederico Garcia Lorca gemeinsam auf der Bühne stehen. Gegen Ende des Konzerts stehen auch Ehrungen auf dem Programm.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Noch gibt es in Wiefelstede Karten in Rabes Gasthof, in Kossendeys Gesundheitshaus und bei Lotto-Toto Brumund – alle Hauptstraße. Sie kosten 8 Euro. Eventuelle Restkarten sind am 24. März an der Abendkasse erhältlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.