Rostrup Noch ist es eine Weile hin bis zum Saisonstart im Park der Gärten, das Team hat aber bereits den Kalender voll gepackt mit neuen und bewährten Veranstaltungsformaten. Der Park der Gärten öffnet regulär vom 18. April bis zum 4. Oktober 2020 seine Tore.

„Längst ist der Park der Gärten nicht mehr nur Ausflugsziel für Garten- und Naturliebhaber sowie Erholungssuchende. Mit tollen Veranstaltungen rund um die Saison bietet der Park ein abwechslungsreiches Programm. Ob Garten und Praxis, Unterhaltung und Kultur, Wissen und Natur, Märkte und Ausstellungen – für jeden ist etwas dabei“, erläutert Diana Rolfes, Leiterin des Veranstaltungsmanagements.

Kurz nach Saisonbeginn startet die Reihe Sonntagsgrün mit dem ersten aktuellen Gartenthema. Unter dem Motto „Bei dir piept’s wohl“ bringen verschiedene Experten und Ornithologen am 19. April den Besuchern die heimische Vogelwelt näher. Zum Saisonstart eröffnet auch die neue interaktive Vogelausstellung. Über 650 Präparate und 450 Vogeleier sowie mehrere Mitmachstationen bieten außergewöhnliche Einblicke zu den bei uns beheimateten Vögeln. Weitere grüne Trendthemen, wie „So pflanzt und säst Du Dein Gemüse“, „Soll es auch in Ihrem Garten summen?“, „Tomaten sind IN“ oder „In 20 Minuten eine erste Gartenidee“, sind im Rahmen der Reihe im Veranstaltungsprogramm des Parks zu finden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch die Heilkräfte der Natur liegen voll im Trend. Am 5. Juli führt daher der Naturheiltag im Park in die Welt der traditionellen Naturheilkunde ein. Wie funktioniert eine gesunde Ernährung ohne Stress? Welche Kräuter im heimischen Garten wirken heilsam? Wie können Naturheilverfahren den Körper bei der Genesung unterstützen? Spannende Vorträge von Gesundheitsexperten und viele naturnahe Aussteller bietet erstmalig der Naturheiltag im Park in Kooperation mit dem Forum Medizin Verlagsgesellschaft mbH aus Oldenburg.

Eingeläutet wird die 18. Parksaison mit den beliebten Sonderöffnungen „Winterblüte im Park“ am 16. Februar und „Winterheide im Park“ am 15. März.

Auch der Osterspaziergang 2020 kann im Park der Gärten stattfinden: Von Karfreitag, 10. April, bis einschließlich Ostermontag, 13. April, öffnet der Park vier Tage lang für die Sonderöffnung „Frühlingsboten im Park“.

Die traditionellen Highlights, wie die „Pflanzenwelten (1. Mai), die „OLB-Spielwelten“ (12. Juli), „Illumination – Lange Abende im Park“ (1. August bis 6. September), die „Mystischen Nächte“ (11., 12. und 13. September) oder der „Apfeltag“ (3. Oktober), bereichern wie jedes Jahr auch in 2020 das vielfältige Angebot des Parks.

Die Reihe „Zu Gast im Park“ verspricht mit ihrem abendlichen Bühnenprogramm auch für das Jahr 2020 wieder namhafte Künstler. Darunter beispielsweise Wladimir Kaminer (15. Mai), Sebastian Pufpaff (22. Mai), Die Feisten (7. Juni), Element of Crime (9. Juli), Klaus Hoffmann (17. Juli), Laith Al- Deen (25.Juli), Peter Heppner (20. August) Dietmar Wischmeyer (26. August) oder auch Götz Alsmann & Band (3. September).

Neben den Tages- und Jahreskarten können auch für die meisten Sonderveranstaltungen bereits Karten im Vorverkauf erworben werden – auch „online“ direkt über den Terminkalender des Parks.

Das komplette Programm unter:


     www.park-der-gaerten.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.