Wiefelstede Gemeinsam verreist sind die Freundinnen in diesem Jahr zum ersten Mal, waren in Spanien. Und haben auch von dort Bilder mitgebracht. Diese und andere gemalte und fotografierte Eindrücke aus Norwegen und Spanien, aber auch von den ostfriesischen Inseln oder vom Jadebusen zeigen Linda Winkler-Marx und Erika Meier von Sonntag, 1. September, bis zum 29. September im Heimatmuseum in Wiefel­stede.

Beide Frauen waren Lehrerinnen, haben sich auch durch den Beruf kennengelernt. Erika Meier wurde in Wiefelstede geboren und lebte bis zum 14. Lebensjahr im Ort (die ehemalige Schlachterei Meier in der Kirchstraße), Linda Winkler-Marx war bis 1989 auch Lehrerin unter anderem für Mathematik und Chemie an der Haupt- und Realschule Wiefelstede. Während Erika Meier mit ihren Fotografien – die Kamera nimmt sie seit den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts intensiver in die Hand – nun im Heimatmuseum ihr Ausstellungsdebüt gibt, kann Linda Winkler-Marx mit ihren Aquarellen, Acryl- und Pastellkreide-Bildern bereits auf Ausstellungen in Bad Zwischenahn, Westerstede, Izegem (Belgien), Ras­tede, Wilhelmshaven und Damme verweisen. Womit klar ist, dass die beiden Frauen zum ersten Mal gemeinsam ausstellen. Gemeinsames findet sich denn ab vom Thema der Ausstellung auch in Bilderpaaren, bei denen Linda Winkler-Marx der Fotografie Meiers das gemalte Pendant zur Seite stellt – wie beim Sonnenuntergang, fotografiert in Norwegen. Die Ausstellung wird am Sonntag um 11.15 Uhr von Museumsleiter Wolfgang Hase eröffnet. Die Einführung in die Ausstellung übernimmt Uwe Müller von der Malschule Kunstwerk Wilhelmshaven.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


     www. heimatmuseum-wiefel­stede.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.