Rastede Zum mittlerweile 20. Workshop lädt am kommenden Wochenende, 27. und 28. Januar, die Showband „Spirit of 52“ Rastede in Kooperation mit dem Music und Marching-Center sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Musiker in die KGS Rastede ein. In diesem Jahr werden Dozenten aus den USA, den Niederlanden und Deutschland ihre Fachkompetenz für Atemübungen, Spieltechniken und Notenkenntnisse weitergeben. Auch sollen kleinere Musikstücke erlernt werden.

Öffentlich präsentiert werden soll das Erlernte dann am Sonntag, 28. Januar, ab 15 Uhr im Forum der KGS, Zuschauer sind willkommen. In der Cafeteria wird für das leibliche Wohl gesorgt.

Dieses Jahr als Dozent neu dabei ist Rüdiger Baldauf. Er spielte unter anderem mit James Brown, Liza Minelli, Seal, Shirley Bassey und Michael Bublé sowie bei diversen Sound-Orchestern. Auch ging er auf Tourneen mit Marceo Parker, Joe Zawinul, Udo Jürgens, Jennifer Rush und Barbara Streisand. Er gehörte seit 1992 dem Paul-Kuhn-Orchester an und ist ständiger Gastmusiker im Rundfunk, insbesondere bei der WDR Big Band Köln. Zudem arbeitete er als Studiomusiker und arbeitete an etwa 100 Studioalben mit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein weiterer Dozent ist Roger Carter aus den USA, der in der Marching-Percussion-Szene für seine Hingabe zur Exzellenz und seine einzigartige stilistische Herangehensweise an rudimentäres Drumming bekannt ist. Während seiner Karriere hat er mit einigen der führenden Marsch-Percussion-Programme der Welt gespielt – darunter die Blue Devils, Crossmen, die Madison Scouts, die Broken City Indoor Percussion und die Blue Coats.

Viele der angemeldeten Musiker werden in Rastede übernachten, sagt Johann zum Brook, Manager der Showband. Er und sein Team planen die Übernachtungen und die Verpflegung rund um den Workshop. Zwei Tage zusammen Musik machen, neue Leute kennenlernen, seit Jahren bestehende Freundschaften pflegen und natürlich jede Menge Spaß haben – das ist seit Jahren Programm in Rastede, sagt Tanja Wilters, Pressesprecherin der Showband „Spirit of 52“.

Der Workshop beginnt am Samstag um 12 und am Sonntag um 10 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.