Vreschen-Bokel Historische Trecker tuckern an diesem Sonntag, 7. Juni, durch Vreschen-Bokel. Wie berichtet, findet von 10 bis 17 Uhr rund ums Dörps­hus an der Hauptstraße 666 ein großes Treffen von Liebhabern dieser alten „Schätzchen“ statt. Wie es aus den Reihen des Ortsbürgervereins heißt, werden mehr als 60 Teilnehmer erwartet. Dabei sein werden viele verschiedene Marken, vom restaurierten Lanz Bulldog über Fendt bis hin zum Hanomag. Mit von der Partie ist auch die historische Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Bokel-Augustfehn. Sie öffnet ihr Spritzenhaus, um den Besuchern zu zeigen, wie die Feuerwehr früher Brände gelöscht hat. Zudem sind Vorführungen mit Einachsern geplant.

Fündig werden die Besucher sicherlich beim Hobby- und Handwerkermarkt, der mit einem großen Flohmarkt verknüpft wird. Mehr als 36 Aussteller werden ihre Waren anbieten. Zu kaufen gibt es neben Trödel auch selbst gefertigte Gartendeko aus Eisen und Holz sowie Trockengestecke und Schmuck.

Das Ergebnis ihrer kreativen Arbeit stellen die Frauen vom Kunstkreis Vreschen-Bokel im Dörpshus aus. Gezeigt werden Fotografien und Malerei mit verschiedenen Techniken, darunter Acryl, Aquarell und Pastellkreide.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für Kinder wird draußen eine große Hüpfburg aufgebaut, während im Dörpshus eine Cafeteria mit selbst gebackenen Kuchen zum Verweilen einlädt.

,,Es ist eines der größten Feste, die der Ortsbürgerverein bisher organisiert hat“, sagte Vorstandssprecher Klaus Dumrath. Daher würden Pkw-Parkplätze auf einem nahen Grundstück ausgewiesen. Besucher aus dem Ort werden gebeten, mit dem Fahrrad zu kommen.

Kerstin Schumann Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.