Betrifft: „Kleine Stadthalle hoch im Kurs“, Bericht vomDienstag, 25. November.

Ich freue mich darüber, dass auf Kultur und auf kulturelle Erlebnisstätten wie das Dannemann Forum in Westerstede Wert gelegt wird. (...)

Auch ich finde, im Forum muss sich etwas tun. Doch die Technik ist aus dem Jahre 2001, zwar nicht mehr aktuell, aber funktionsfähig. In meinen Augen gibt es einen größeren Brennpunkt in Westerstede: Die Aula des Gymnasiums, in der seit Jahrzehnten nichts mehr an der Technik gemacht wurde.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ich bin dort als Beleuchter für diverse Veranstaltungen tätig. Die Steuerung für das Licht ist absolut veraltet und die Scheinwerfer flackern. Des Weiteren ist die Tonanlage nicht zu gebrauchen, denn es mangelt an modernen Anschlüssen, einem Steuerungspult und an Qualität. Die Lautsprecher hängen an den Wänden, werden aber nie benutzt, da der Ton für kein Publikum zumutbar ist.

So beschweren sich Künstler und drohen, nicht wieder nach Westerstede zu kommen, wie der Schauspieler Walter Plathe vor zwei Wochen. Doch die Aula hat Potenzial. Im Gegensatz zum Forum besitzt sie eine große Bühne, Umkleideräume, einen Thekenbereich und einen guten Flügel. (...) Nur an den technischen Gegebenheiten mangelt es stark. (...) Westerstede sollte Wert auf Kultur legen und nicht riskieren, dass Künstler wie Walter Plathe wegen der technischen Mängel in der Aula nicht mehr in unseren Ort kommen.

Malte Hoff,

26655 Westerstede

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.