Augustfehn Ii „Müsst Ihr die Pferde denn füttern?“ – „Nö, die sind doch aus Holz“, antworten die Jungen und Mädchen des evangelischen Kindergartens „Das Nest“ in Augustfehn II, während sie die Vierbeiner erklimmen. Seit kurzem sind zwei Holzpferde die Attraktion auf dem Außengelände. Ermöglicht hat die Anschaffung der Förderverein. Und nicht nur diese: Auch einen Pavillon sowie Blumen-Tafeln, auf denen die Kinder malen können, wurden gekauft. Alles in allem haben die Ehrenamtlichen weit über 1000 Euro ausgegeben.

„Bei Festen im Kindergarten oder auch außerhalb betreiben wir eine Cafeteria mit selbst gebackenem Kuchen. Jetzt hatten wir wieder Geld zur Verfügung, um weitere Anschaffungen zu finanzieren“, erläutert die stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins, Nadja Schmidt. Die familiäre Atmosphäre in dem kleinen Kindergarten mögen auch viele weitere Mitglieder. So sind beispielsweise sogar Nachbarn, Großeltern oder auch Eltern Mitglied, die längst keine Kinder mehr im Kindergartenalter haben.

Den engagierten Verein, der schon vor Eröffnung der Einrichtung vor 21 Jahren gegründet wurde, weiß Leiterin Tanja Tetzlaff zu schätzen. „Wir würden uns ohne die Unterstützung des Fördervereins vieles gar nicht leisten können“, freut sie sich über die neuen Spielgeräte. Auch der Pavillon, der in einem kleinen angrenzenden Waldstück aufgebaut wurde, sei eine Bereicherung, betont sie. „Hier sitzen die Kinder und singen oder bekommen etwas vorgelesen. Auch kreative Projekte sind dort möglich. Die Kinder halten sich gerne in dem versteckten Außenbereich mitten in der Natur auf“, weiß Tetzlaff.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/ammerland 
Kerstin Schumann Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.