Neusüdende Ausnahmezustand herrscht am kommenden Wochenende wieder bei den Schützen in Neusüdende. Denn dann feiert der Traditionsverein wieder sein Schützenfest. Auftakt des Festes ist am Samstag, 26. August, die Festplatz-Eröffnung und eine Ausstellung historischer Motorräder auf dem Festplatz am Borbecker Weg 38.

Programm für die Knirpse

Bereits um 14.15 Uhr beginnt an diesem Tag die Kaffeetafel für die Senioren aus dem Dorf und den Ortschaften „umzu“. „Renke der Ostfriese“ sorgt ab 14.30 Uhr für Unterhaltung mit seiner Show. Und auch für die Kinder wird bereits ab 14.30 Uhr Luftballonmodellage und Airbrush geboten. Ab 16 Uhr startet die Offensive für die Knirpse: Dann heißt es Kindernachmittag mit viel Spaß und neuen Spielen.

Die „älteren Semester“ soll es abends auf das Tanzparkett ziehen. Dann heißt es Sommernachtsparty im Festzelt für Jung und Alt mit der „Zappelkiste“. Der Eintritt zur Fete ist frei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Festumzug am Sonntag

Nach einer durchfeierten Nacht geht es am Sonntag, 27. August, mit dem Programm weiter. Um 14 Uhr werden die Vereine zum Festumzug bei der Feuerwehr in Neusüdende empfangen. Gegen 14.30 Uhr ist das Eintreffen des Festumzuges auf dem Festplatz an der Schießhalle geplant. Es folgt ein gemütlicher Nachmittag für Jung und Alt auf dem Platz und im Zelt.

Spannend wird es dann um 15.30 Uhr – dann steht die Siegerehrung für alle Schießwettbewerbe mit der Verleihung der Preise und Pokale an. Das aktuelle Neusüdender Königshaus mit Manfred Martens als König und Königin Anja Schröder an der Spitze lädt alle Schützen und Bürger zu dem zweitägigen Fest ein. Unterstützt werden sie vom 1. Ritter Hans-Gerd Haake und dem 2. Ritter Detlef Brunßen sowie von Monika Haverkamp und Katrin Haak als 1. und 2. Hofdame. Das Jungvolk der Grünröcke wird von der Jugendkönigin Benita Siems regiert. 1. Ritter ist Marlon Plöger. Schülerkönigin ist Rieke Nustede, 1. Ritter Eric Terra, 2. Hofdame ist Greta Heinisch.

Mareike Wübben Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.