Vreschen-Bokel /Augustfehn Auf ein arbeitsreiches Jahr blickten die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bokel-Augustfehn anlässlich ihrer Jahreshauptversammlung zurück. Derzeit gibt es 65 Aktive, 19 gehören der Altersabteilung an. Die Jugendfeuerwehr besteht aus 13 Jungen und 9 Mädchen. Bei den 120 Diensten seien in 7454 Stunden zusammengekommen, bilanzierte Ortbrandmeister Mario Borchers.

Bürgermeister Matthias Huber betonte in seiner Ansprache, wie stolz er auf die Feuerwehren der Gemeinde sei. Für die Einheit Bokel-Augustfehn brachte Huber gute Nachrichten mit. So berichtete er, dass das neue Fahrzeug, ein HLF 10, in Auftrag gegeben wurde und dass die Planungen für das neue Feuerwehrhaus auf Hochtouren laufen. Mit dem Bau könne voraussichtlich Ende 2016 oder Anfang 2017 begonnen werden.

Gemeindebrandmeister Hartmut Bollen berichtete von 83 Einsätzen in der gesamten Gemeinde und versicherte, dass es innerhalb der Feuerwehr keine Personalprobleme gebe. Auch auf die Ausstattung ging er ein. So seien die Einheiten im vorigen Jahr unter anderem mit neuen Meldeempfängern versorgt worden. Er dankte den ehrenamtlichen Helfern für die geleisteten Stunden und nahm im Anschluss mehrere Beförderungen vor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.