Linswege Der Schützenverein Linswege-Petersfeld hat ein neues Königshaus: Präsident Horst Klarmann überreichte am Montagmittag Uwe Bockmeyer die Königskette – er hatte beim Königsschießen das beste Ergebnis. Seine Adjutanten sind Torben de Wall und Heiko Horn.

Nach der Erbsensuppe am Mittag folgte das Kinderschützenfest mit Umzug und anschließendem Spiel und Spaß für die Mädchen und Jungen. Da Uwe Bockmeyer nahe am Schützenplatz wohnt, hatten es die Schützenbrüder und -schwestern am Abend zur Einholung des neuen Schützenkönigs nicht sehr weit. Mit auswärtigen Vereinen und zahlreichen Gästen wurde am Abend der Königsball gefeiert, der musikalisch von der Liveband Roxx in Schwung gebracht wurde.

Insgesamt sei das viertägige Schützenfest erneut eine sehr gelungene Veranstaltung gewesen, wie Horst Klarmann bestätigte. Alle Programmpunkte – von der Disco der Landjugend über den Eröffnungsball bis in die frühen Morgenstunden bis hin zum Marschieren bei herrlichem Wetter mit vielen auswärtigen Vereinen durch den Ort – seien sehr gut besucht gewesen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„In unserem Verein sind viele junge Schützen aktiv“, blickte Klarmann zufrieden in die Zukunft. Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Linswege-Petersfeld seien mit Torben de Wall (stellvertretender Vorsitzender) und Sebastian Schnieder (3. stellvertretender Vorsitzender) junge Schützen in den Vorstand gewählt worden. Die gesamte Vorstandsriege mit Horst Klarmann als Präsident sei durch eine Satzungsänderung auf ein Jahr gewählt.

Bei den Schülern wurde Inka Frölje Königin, ihre Adjutanten sind Eske Hots und Nele Hobbiesiefken. Auch die Minis haben mit Jette Hobbiesiefken eine neue Königin. Adjutanten sind Benjamin Martens und Geeske Antons. Königin bei der Landjugend wurde Insa Rietforts, die Adjutanten heißen Julia Wilkens und Eike Frers.

Bereits im Februar hatten die Damen ihr Königshaus ausgeschossen: Mareike Brunßen ist Königin, Tanja Horn und Karin Klusmann die Adjutanten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.