WESTERSTEDE Aus dem gesamten Oldenburger Land, aus Ostfriesland und selbst aus Bremen kamen sie: Freunde des „lieben Federviehs“, die am Wochenende die große Ausstellung des Rasse-und Ziergeflügelzuchtvereins Westerstede besuchten. In einer Halle der Deula, die den Verein seit vielen Jahren unterstützt, haben rund 1000 Erwachsene, Kinder und Jugendliche unter anderem riesige Pommerngänse, seltene Hühnerrassen wie Ostfriesische Möwen, Zwerghühner und Tauben und vielfältiges Park- und Ziergeflügel bestaunt. In großen Ausstellungskäfigen und Volieren sowie in Gehegen, die mit Rollrasen ausgestattet waren, wurden 350 Tiere vorgestellt.

Unter den Besuchern waren auch viele Experten – Züchterkollegen, die sich über die hohe züchterische Qualität der Westersteder informierten. „In Gesprächen stellen wir immer wieder fest, dass es eine ganze Reihe von Geflügelliebhabern gibt, die keinem Verein angehören, gleichwohl aber rassereines Geflügel züchten“, so Vorsitzender Dieter Rosendahl und Schriftführer Ingo Leffers. Diese Züchter wolle man ermutigen, fünf ihrer besten Tiere bei den nächsten Westersteder Schauen zu zeigen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.