Wiefelstede Dass die Mitglieder eines Vereins bei der Jahreshauptversammlung ihre Zufriedenheit mit der Arbeit des Vorstandes durch Entlastung desselben zum Ausdruck bringen, darf als „üblich“ bezeichnet werden. Die Mitglieder des Männergesangvereins „Liedertafel 1880“ Wiefelstede setzten bei der Generalversammlung am Donnerstagabend in Rabes Gasthof aber erstmals in der langjährigen Geschichte des Chores eins drauf: Sie bedachten alle Vorstandsmitglieder mit viel Lob und übergaben Präsente.

Auch wenn im neuen Jahr kein eigenes Konzert des Chores in Wiefelstede vorbereitet wird; fleißig üben dürften die derzeit 38 aktiven Sänger dennoch, denn vom 3. bis 6. Mai ist eine Fahrt in die polnische Partnergemeinde Chocz geplant, bei der in der dortigen Kulturhalle ein Konzert gegeben werden soll. Auch bei einem Gottesdienst in der Kirche Kazmierka, den Wiefelstedes Pfarrer Dr. Tim Unger gemeinsam mit seinem polnischen Amtsbruder gestalten wird, werden die „Liedertafel“-Sänger ihren musikalischen Beitrag leisten. Mit dabei ist die „Liedertafel“ auch, wenn der Gospelchor „Soul Inside“ der Kirchengemeinde das Gemeindesängerfest am 26. Mai in Rabes Gasthof in Wiefelstede ausrichtet.

Dass angesichts des von den Sängern reichlich verteilten Lobes bei den Neuwahlen Matthias Münter als stellvertretender Vorsitzender, Gerd Lück als zweiter Stellvertreter und Jörg Weden als Vereinsschreiber wiedergewählt wurden, verstand sich von selbst, musste aber geheim geschehen. Jörg Weden erinnerte im Rückblick auf 2012 auch an den Konzertabend bei Rabe, der am 2. November – ausverkauft – ein voller Erfolg war.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/ammerland 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.