WESTERSTEDE Der in Westerstede aufgewachsene Autor Kolja Mensing kommt für eine Lesung in seine Heimatstadt zurück. Am Donnerstag, 26. April, stellt er ab 20 Uhr sein neues Werk „Die Legenden der Väter“ in der Stadtbücherei vor.

Bereits sein Debütroman „Wie komme ich hier raus?“ stieß vor zehn Jahren auf das Interesse der Leser. Darin hatte er Erlebnisse aus seiner Kindheit und Jugend verarbeitet. In seinem neuesten Werk begibt er sich auf Spurensuche in der Familiengeschichte. Die Geschichte dreht sich um seinen polnischen Großvater Józef Kozlik, der 1945 als Besatzungssoldat mit den britischen Truppen ins Emsland kommt und sich dort in eine junge Frau verliebt. 1946 kommt ein Sohn zur Welt – Kolja Mensings Vater. Doch Kozlik kehrt nach Polen zurück. Für dieses Buch hat Mensing zehn Jahre lang recherchiert und sich intensiv mit der Lebensgeschichte seines Großvaters auseinandergesetzt.

Die Lesung findet im Rahmen der „Aktionswoche der Bibliotheken im Oldenburger Land“ statt. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Eintrittskarten gibt es in der Stadtbücherei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.