Wiefelstede Tanzeinlagen, Comedy, Büttenreden, Musik: Ein buntes Programm hat der Karnevalsverein „Lachende Bütt“ Wiefelstede für seinen traditionellen Büttenabend der aktuellen Session in der Mensa der Oberschule Wiefelstede zusammengestellt. Am Sonnabend, 15. Februar, fällt pünktlich um 19.11 Uhr der Startschuss für einen unterhaltsamen Abend, durch den Präsident Tim Lenger und „Vize“ Hildburg Backhaus die Besucher führen werden.

Jeder verkleidete Gast erhält am Abend ein Freigetränk, kündigen die Karnevalisten eine liebgewordene Tradition an. Der Verein selbst wird mit dem Auftritt seiner Garden, dem Tanzmariechen und einem Tanzduo sowie der „Wiefelsteder Showgirls“ bei den Besuchern punkten wollen. Zudem werden auch die Büttenredner Jens Nacke und Jens-Gert Müller-Saathoff wieder für feinste Unterhaltung sorgen. Mit dabei sind zudem „De Spassmakers“, Ron Schriewer, Markus Weise und Sänger Billy vom KIG Idafehn, der bereits beim letzten Büttenabend für Stimmung sorgte.

Im Anschluss an das offizielle Programm soll dann weiter gefeiert werden: Tanz und Party mit DJ Timo werden den Abend abrunden. Karten für den Büttenabend sind zum Preis von 15 Euro erhältlich im Schreibwarengeschäft „Kiek rin“ in Wiefelstede.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.