Kayhausen Die Segelsaison ist fast zu Ende und die Kunst zieht ein: Im „Juister“, dem Café und Restaurant im Zwischenahner Segelklub am Seerosenweg 10 in Kayhausen, stellen rund 20 Künstlerinnen und Künstler gemeinsam ihre Werke aus.

Am kommenden Sonntag, 13. Oktober, werden in der Zeit von 10 bis 18 Uhr sowohl im Innen- als auch im Außenbereich unterschiedliche Exponate gezeigt und können auch erworben werden.

Malerei, Grafik, Fotografie, Skulpturen, Objekt- und digitale Kunst laden Besucher herzlich ein, das besondere Hafen-Flair des Zwischenahner Meeres im Dialog mit der Kunst gemeinsam zu erleben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf Initiative der Künstlerin Helga Kluin-Behrendt hat sich ein kleines Organisationsteam gefunden und plant seit Wochen gemeinsam mit Kim Ahrends, Wirt des „Juister“, eine feine Ausstellung.

„Kunst & Meer“ so lautet der Titel der Ausstellung. Er hätte auch lauten können „Kunst und Mehr“, denn am 13. Oktober gibt es mehr zu sehen im ältesten Seglerhafen am Meer, dem ZSK, versprechen die Organisatoren in ihrer Ankündigung für die Ausstellung. Ebenso versprechen sie, dass für das leibliche Wohl der Besucher besonders gesorgt sein wird. Und auch an musikalische Unterhaltung haben sie gedacht. Die Ausstellung wird von Manuel Bunger auf der spanischen Gitarre begleitet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.