Rastede Mit Sänger und Songwriter Jaimi Faulkner konnte der Kunst- und Kulturkreis Rastede einen echten Stargast für seine Veranstaltungsreihe „Soirée im Palais“ gewinnen. Mit seinem Programm „Up all Night“ gastierte der australische Sänger im Palais Rastede. „Up all Night“ ist mittlerweile das vierte Album des Australiers.

Von der ersten Minute an zog Faulkner das Publikum im voll besetzten Goldenen Salon des Palais in seinen Bann. Mit seiner rauchig melancholisch klingenden, dann auch wieder glasklaren und messerscharfen Stimme nahm er das Publikum mit auf seine variationsreiche Reise durch Folk-, Blues- und Rockmusik.

In den Liedern ging es um Liebe und Verlust, aber auch um die wachsende Ungerechtigkeit in der Welt. Der Sänger zeigte handgemachte authentische Musik mit einprägsamen Melodien, und dafür brauchte Jaimi Faulkner nur seine Gitarren und sich selbst.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch für ihn eine neue Erfahrung, wie der Sänger berichtete, tritt er doch ansonsten vor großem Publikum mit der entsprechenden Verstärkertechnik auf. Seine Songs waren fast ausschließlich selbst geschrieben. Zwischendurch erzählte der Musiker, wie ihm bei einigen Liedern die Inspiration beispielsweise in Paris für „In the morning light she goes“ oder für „Highway Life“ in Memphis gekommen war. Faulkner schaffte es, das Publikum mit dem Song „In my fathers boots“ zum Mitsingen zu begeistern.

Nach zwei Stunden ging der Abend mit dem sympathischen und außergewöhnlichen Sänger dann zu Ende.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.