Bad Zwischenahn Zum „Spieker-Snack“ (Gespräch) bei „Spieker-Snacks“ (kleine Speisen) hatten Sabine Krüger und der Wirt der Traditionsgaststätte im Freilichtmuseum Ammerländer Bauernhaus, Benjamin Doyen-Waldecker, erstmals im Januar 2013 eingeladen. Und weil die Veranstaltung seinerzeit auf großes Interesse gestoßen war, wagen beide eine zweite Auflage: Am Donnerstag, 8. Januar 2015, gibt es wieder eine lockere Gesprächsrunde mit Gästen aus der Region – und mit kleinen Speisen.

Vereinendes Thema ist dieses Mal „Fisch“. Über dieses für Bad Zwischenahn typische Thema plaudert Sabine Krüger mit drei Gästen: Gertraud Oetken wird als erste Fischereimeisterin am Zwischenahner Meer sicher auch über die Anfänge in einer damals reinen Männerdomäne berichten. Bei Gert Wichmann bedeutet Fisch hingegen Ehrenamt. Der Ehrenvorsitzend des Fischereivereins wird über dessen vielfältige Arbeit berichten, die weit über das Angeln hinaus geht. Und was man alles aus den Fängen der ersten beiden Gäste zaubern kann, weiß Peter Lehner. Vielleicht verrät der Chefkoch vom „Haus am Meer“ das ein oder andere Geheimnis.

Gegen den Hunger gibt es natürlich etwas, das zum Thema passt: „Drei, vier Kleinigkeiten rund um Fisch“, verrät der Spieker-Wirt. In der Gaststätte (Telefon  04403/2324) gibt es ab sofort auch Karten. 

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.