Hahn-Lehmden Die Amtszeit von Schützenkönig Horst Ficken und seinem Gefolge in Hahn-Lehmden endet an diesem Wochenende. Bereits am Montag hatten beim Schützenverein Hahn die diesjährigen Hahner Schützentage begonnen – mit dem Schießen der örtlichen Vereine, Betriebe und Gemeinschaften. An diesem Samstag, 4. August, ist dann auch die Treffsicherheit der Hahner Schützen selbst gefragt. Um 16 Uhr beginnt in der Schützenhalle an der Wilhelmshavener Straße das Königsschießen. Dann wird sich zeigen, wer die Nachfolge von König Horst Ficken und Königin Sandra Menke antreten wird. Die noch amtierende Königsfamilie wird um 14.30 Uhr abgeholt. Die Königsproklamation soll gegen 19 Uhr erfolgen.

Gefeiert wird am Samstagabend ab 20 Uhr auf der Grüngelben Nacht in der Schützenhalle. Eingeladen sind dazu befreundete Vereine, Betriebe, Gruppen und alle, die einen schönen Abend mit den Mitgliedern des Schützenvereins Hahn verbringen möchten, teilt Schützenpräsident Axel Wilken mit. Im Zuge der Grüngelben Nacht wird auch das frisch gebackene Königshaus vorgestellt. Und natürlich wird auf die neuen Majestäten angestoßen. DJ Stefan soll für tolle Stimmung in der Halle sorgen. Und auch für eine Runde Freibier ist gesorgt, kündigt Wilken an.

Die Eintrittskarten, die in diesem Jahr drei Euro kosten, können noch bis Freitag während der Schießwoche in der Schützenhalle oder an der Abendkasse erworben werden. Für das leibliche Wohl sorgt Jens Hullmann mit seinem Team vom Schützenhof Jaderberg mit Getr̈änken und einem Grillimbiss.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Fest-Sonntag, 5. August, beginnt mit dem großen Wecken durch den Spielmanns- und Fanfarenzug Hahn-Nethen und dem Abholen der neuen Königsfamilie. Ab 15 Uhr begrüßt der Schützenverein Hahn dann auf dem Schützenplatz an der Wilhelmshavener Straße die befreundeten Vereine aus der Gemeinde und der Umgebung.

Noch bis einschließlich Freitag, 3. August, findet unterdessen das Schießen der örtlichen Vereine, Betriebe und Gemeinschaften statt. Jeweils in der Zeit von 18.30 bis 22 Uhr ist die Schützenhalle an der Wilhelmshavener Straße dazu geöffnet.


Der Verein im Internet unter   www.schuetzenverein-hahn.de 
Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.