WESTERSTEDE Ein großes Fest als Dankeschön: So etwas gab es bislang bei der Ferienpassaktion noch nicht. Dieses Jahr feierten die Jungen und Mädchen im Jugendzentrum mit den Veranstaltern und Betreuern bis in den Abend hinein – mit Kinderschminken, Croquet und vielen Spielen.

Wegen des Wetters musste das Fest zum großen Teil im Jugendzentrum stattfinden. Das verregnete Sommerwetter hatte letztlich auch Auswirkungen auf die Ferienpassaktion: Einige Veranstaltungen mussten abgesagt werden, sagt Jugendpflegerin Sigrid Exner: „Das gehört immer mal wieder dazu.“

Die Bilanz habe das kaum beeinträchtigt: 231 Veranstaltungen habe es dieses Jahr gegeben, im vergangenen Jahr waren es noch 180. Über 70 Veranstalter haben teilgenommen. „Ich bin stolz, dass die Veranstalter aus den letzten Jahren dabei sind“, sagt Sigrid Exner. Teilgenommen haben auch ganz junge Veranstalter. So luden die Pfadfinder zum Zelten ein und die „Grüne Jugend“ organisierte eine Bildungsfahrt in das ehemalige Konzentrationslager Bergen-Belsen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Genauso freut sie sich über den Zuwachs an Teilnehmern: 800 Kinder und Jugendliche hätten die Angebote genutzt, 100 mehr als 2010. Stolz ist Sigrid Exner auf die Neuerungen, darunter der Jugendpass: Damit sollten auch ältere Jugendliche ins Boot geholt werden. Ein weiteres Pilotprojekt war die Smiley-Aktion, die Angebote für Kinder mit Behinderung kennzeichnete.

Höhepunkte waren dieses Jahr laut Sigrid Exner unter anderem das Bogenschießen, Wasserski fahren, die landwirtschaftlichen Aktionen und „alles, was mit Tieren zu tun hatte“. Die Kinder seien ganz heiß auf diese Aktionen gewesen. Auf dem großen Abschlussfest gab es schließlich ein Wiedersehen von Erwachsenen und Kindern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.