Edewecht Auch in der Gemeinde Edewecht wird an diesem Sonntag, 16. November, der Opfer von Kriegen, Vertreibung und Gewaltherrschaft gedacht. In vielen Orten und Bauerschaften finden wieder Andachten statt. Gemeldet wurden der NWZ  folgende Veranstaltungen:  Edewecht: Der Ortsverein Edewecht im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge lädt wie jedes Jahr zu einer Gedenkfeier auf dem Ehrenfriedhof ein. Um 14.45 Uhr sammeln sich die Mitglieder der Vereine und Verbände auf dem Parkplatz gegenüber der St. Nikolai-Kirche. Die Feierstunde beginnt um 15 Uhr. Bürgermeisterin Petra Lausch hält die Gedenkrede, die Gedenkpredigt Pastor Gunter Blaschke. Auch Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Edewecht beteiligen sich. Am Hochkreuz wird anschließend ein Gemeinschaftskranz niedergelegt. Ein Posaunenchor umrahmt die Feierstunde musikalisch. Edewechterdamm: Pastorin Tabea Rösler gestaltet die Andacht. Diese beginnt um 11.45 Uhr beim Ehrenmal in Edewechterdamm.  Friedrichsfehn: Pastor Karsten Peuster hält ab 10 Uhr im lutherischen Gemeindezentrum einen Gottesdienst zum Volkstrauertag, anschließend wird ein Kranz am Denkmal niedergelegt.   Husbäke: In der Schützenhalle findet ab 10.30 Uhr die Andacht statt. Dazu laden der Ortsverein, die e Feuerwehr Husbäke und die Singgemeinschaft ein. Deren Sängerinnen und Sänger und der Posaunenchor Edewecht gestalten die Gedenkfeier musikalisch. Die Gedenkrede hält Bürgermeisterin Lausch. Nach der Andacht wird ein Kranz am Denkmal am Hogenset niedergelegt.  Jeddeloh I: Am Ehrenmal in Jeddeloh I beginnt um 13.30 Uhr eine Andacht mit Pastor Achim Neubauer.  Jeddeloh II: Die Gedenkrede während der Andacht, die ab 9 Uhr am Ehrenmal an der Wischenstraße stattfindet, hält Pastorin Tabea Rösler. Der Ortsverein Jeddeloh II/Ostland lädt zu der Veranstaltung ein.   Kleefeld: Die Soldatenkameradschaft Kleefeld bittet die Einwohnerschaft, an der Andacht teilzunehmen. Diese beginnt um 14.30 Uhr beim Ehrenmal, die Gedenkpredigt hält Pastor Karsten Peuster. Musikalisch gestaltet wird die Andacht vom Männergesangverein Kleefeld und von Mitgliedern des Spielmannszuges Jeddeloh II. Anschließend findet ein Kaffeetrinken im „Kleefelder Kroog“ statt.  Klein Scharrel: Eine Gedenkfeier, die Pastorin Tabea Rösler gestaltet, findet ab 16 Uhr am Klein Scharreler Denkmal statt. Der Singverein Jeddeloh I bildet den musikalischen Rahmen; das Landvolk, der Schützen- und Ortsverein legen den Kranz nieder.  Osterscheps/Westerscheps: Pastorin Regina Dettloff hält die Andachten in Osterscheps und Westerscheps. Ab 10 Uhr findet die Gedenkfeier mit Kranzniederlegung zunächst am Osterschepser Denkmal statt, anschließend geht es zum Westerschepser Denkmal, wo ebenfalls eine Gedenkfeier geplant ist.  Portsloge: In Portsloge beginnt die Andacht mit Pastor Achim Neubauer um 14.15 Uhr beim Denkmal.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.