GODENSHOLT Volksfeststimmung in Godensholt: Zum insgesamt 86. Mal wird ab diesem Freitag, 5. August, das örtliche Schützenfest gefeiert – und eine lange Tradition somit fortgesetzt. Bis einschließlich kommenden Montag, 8. August, steht ein wahres Marathon-Programm an.

Der viertägige Veranstaltungsreigen auf dem Festplatz an der Schulstraße startet mit einer „Sex on the Beach-Party“. Ab 21 Uhr am Freitag will DJ Timo bei der großen Zeltfete mit ebenso aktueller wie passender Liedauswahl die Menge in Feier- und Tanzlaune versetzen.

Der Festball für alle Generationen steht am Sonnabend, 6. August, ab 20 Uhr in Nemeyers Festzelt auf dem Programm. Der Eintritt ist frei. Für musikalische Unterhaltung wird die „Jamaika-Band“ sorgen. Später wird dann die Damenriege des Schützenvereins Godensholt einmarschieren, damit verkündet werden kann, wer Damenkönigin 2011 ist.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bereits für 7 Uhr ist am Sonntag, 7. August, das obligatorische Wecken durch die Schützenkapelle geplant. Gegen 10 Uhr ermitteln die Jungschützen ihren neuen König. Um etwa 14 Uhr wird den befreundeten Vereinen ein angemessener Empfang bereitet. Anschließend wird gemeinsam durch den sicherlich wieder festlich geschmückten Ort marschiert. Der allgemeine Trubel auf dem Festplatz wird ab 15 Uhr eingeläutet. Von 16 bis 17.30 Uhr gibt es zudem ein Konzert im Festzelt mit dem Spielmann- und Fanfarenzug Varel-Langendamm. Am Abend wird die Schützenfest-Party mit den „Spass-Makers“ fortgesetzt. Zudem ist eine Tombola mit vielen Preisen vorbereitet.

Beim Schützenhof treffen sich die Vereinsmitglieder am Montag, 8. August, ab 8.30 Uhr zur Kranzniederlegung beim Ehrenmal. Anvisiert wird ab 9 Uhr beim Königsschießen, bei dem eine neue Majestät gesucht wird.

Im Anschluss daran wird im Festzelt gegessen. Für Kinder wird ab 15 Uhr einiges geboten.

Der frisch gekürte Schützenkönig wird sich ab 20 Uhr beim öffentlichen Königsball seinem „Volk“ zeigen. Die Showband „Blaifrey“ wird dabei für die richtige Stimmung sorgen. Gaudi scheint an diesen vier Tagen in Godensholt also garantiert.

Sebastian Kelm Apen / Redaktion Ammerland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.