Rastede Unter dem Motto „Sing mit uns unser Lied“ steht das 64. Gemeindesängerfest in Rastede. Der Männergesangverein Rastede von 1877 als Ausrichter der Veranstaltung erwartet dazu am kommenden Sonnabend, 31. Mai, zahlreiche Gäste in der Neuen Aula der Kooperativen Gesamtschule, Thoradestraße 1. Einlass ist um 14 Uhr, die Liedvorträge beginnen um 15 Uhr. Der Eintritt kostet drei Euro.

„Fünf Chöre sind dabei und geben einen eindrucksvollen Einblick in ihr Können“, berichtet Hermann Evers vom Männergesangverein. Die Gastgeber werden den fröhlichen und geselligen Nachmittag eröffnen. Unter der Leitung von Egon Westermann werden die Männer ihr Publikum mit dem „Ammerländer Sängergruß“ willkommen heißen.

An dem unterhaltsamen und vielfältigen Programm beteiligen sich darüber hinaus der Gemischte Chor Nethen unter der Leitung von Bärbel Bollen, De Plattsingers van’n Möhlenhoff unter der Leitung von Kornelia Gabrysch, der Gemischte Chor Neusüdende unter der Leitung von Elisabeth Wehking sowie die Turmsänger des Ortsvereins Wahnbek-Ipwege-Ipwegermoor, die von Anna Barbara Hoffmann dirigiert werden. Vorgesehen sind im Programm zwei Gemeinschaftslieder, bei denen alle Chöre zusammen singen.

Ammerland-Check
Nehmen Sie bis zum 14. Juli an unserem Ammerland-Check teil und bewerten Ihre Gemeinde.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.