NETHEN Bunte Notenschlüssel hängen an den hölzernen Pfeilern im Dringenburger Krug. Ein blaues Banner über der Bühne verkündet: „Überall auf der Welt“. Und genau dieses Lied stimmt der Gemischte Chor Nethen unter der Leitung von Bärbel Bollen just an.

Der Sonntagnachmittag steht in Dringenburg ganz im Zeichen des Gesangs. Hier feiert der Chor aus Nethen sein Stiftungsfest, das die Sängerinnen und Sänger in diesem Jahr allerdings zum Lieder-Nachmittag erklärt haben.

„Das Motto ,Überall auf der Welt‘ bezieht sich nicht nur auf eines unserer Lieder, sondern auf das Singen im Allgemeinen“, sagt die 1. Vorsitzende des Gemischten Chores, Ursula Meyer, und begründet: „Denn überall auf der Welt wird gesungen.“

Schon eine Mutter singe ihr Kind in der Wiege in den Schlaf. Auch in den Schulen werde glücklicherweise gesungen. Und natürlich auch in den verschiedenen Chören und Vereinen.

Zahlreiche Lieder erklingen denn auch im Saal. Nicht nur die Nethener wissen mit ihrem Gesang zu gefallen. Auch ihre Gäste, der Shanty-Chor Neuenkruge-Borbeck und der Singkreis des Landfrauenvereins Heubült, bekommen viel Applaus.

Als Überraschungsgäste treten Ursula Hofer und Carina Graaf als Gitarren-Duo auf. Die beiden Sängerinnen des Nethener Chores sitzen das erste Mal vor größerem Publikum auf der Bühne und unterhalten mit einigen Stücken.

Für langjährige Mitgliedschaft im Gemischten Chor Nethen ehrt Ursula Meyer am Nachmittag in Abwesenheit Herbert Kreye für 50 Jahre Treue, Dirk Busker für 25-jährige Zugehörigkeit, in Abwesenheit Anita Bäkermann für 20 Jahre Mitgliedschaft und für jeweils zehnjährige Treue Wilfried Witthus, Karl-Heinz Köne und Elisabeth Köne.

Mit einer kleinen Verlosung als Dankeschön lockern die Gastgeber den Nachmittag darüber hinaus auf. Zu gewinnen gibt es Honig, Käse und Schokolade.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.