BAD ZWISCHENAHN „Ein abwechslungsreiches musikalisches Menü nach eigenen Rezepten“ serviert die Zwischenahner Musikgruppe „Felicitas“ bei ihrem ersten abendfüllenden Konzert an diesem Freitag ab 19.30 Uhr im Alten Kurhaus. Die Gruppe – die Leitung hat Ottomar Horst Fiebig – feiert mit dem Konzert ihr zweijähriges Bestehen.

Neben schon bekannten Titeln will „Felicitas“ das Publikum mit vielen neu erarbeiteten Stücken überraschen. Zum „musikalischen Menü“ gehören Popsongs, Chansons, „Crazy Songs“, Lebenslieder und Schlager. Zur Stammbesetzung von „Felicitas“ gehören Karin von Aschwege, Susanne Deeken, Katrin Muche und Claudia Schlörmann.

„Felicitas Musik passt in keine Schublade. Sie ist abwechslungsreich wie das Leben, aber auch gewöhnungsbedürftig, weil sie sich immer wieder an verschiedene Stilrichtungen anlehnt“, so Ottomar Horst Fiebig.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Karten gibt es in der Kurverwaltung sowie an der Abendkasse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.