Ekern Das Dorffest in Ekern hat mittlerweile Tradition. Einmal im Jahr wird in der Bauerschaft auf Einladung des Ortsvereins gefeiert – bisher stets am ersten Sonntag im September. In diesem Jahr hat das Fest einen neuen Termin: Am Sonntag, 13. Juli, sind Einwohner und Gäste von 11 bis 18 Uhr zum Mitfeiern eingeladen.

Zum Programm gehört auch in diesem Jahr ein großes Café mit selbst gebackenen Kuchen und Torten aus dem Dorf. Zudem sind eine Tombola, Ponyreiten, Hau den Lukas sowie diverse Verpflegungsstände im Angebot – alles verteilt in Turnhalle, Dorfgemeinschaftshaus sowie auf dem Dorfplatz. Dort lässt Ortsvereinsvorsitzender Klaus Warnken gegen 17 Uhr wieder Bonbons regnen. DJ Jörg Päben sorgt für Unterhaltung.

Neu in diesem Jahr ist ein Kunst- und Handwerkermarkt, den Theresia Grau (Oldenburg) organisiert. Mehr als 30 Aussteller werden das Dorffest bereichern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.