Westerstede Landschaften, Eindrücke, Stimmungen und Naturerleben sind auf den Werken des Malkreises von Barbara Jaros aus Wiefelstede abgebildet. Sie zeigen ein wahres Potpourri der Leidenschaften und Empfindungen, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

An diesem Freitag, 13. März, wird die Ausstellung „Farbspiel“ des Malkreises im Ammerland-Hospiz, Lange Straße 40, in Westerstede um 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen eröffnet. Joachim Kusber aus Rastede hält eine Ansprache und gibt eine Einführung ins Werk.

Im vergangenen Jahr erhielt das Ammerland-Hospiz die Erlöse aus dem Kalenderverkauf der Malschule, die schon seit mehr als zehn Jahren besteht. Daraufhin lud die Hospizleitung die Künstler ein, in dem Hospiz selbst eine Ausstellung zu veranstalten, der die Künstler gerne folgten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Themenspektrum der Bilder reiche von farbenprächtigen Blumendarstellungen über fantastische Tierbilder bis hin zu Landschaften, die den Betrachter in eigene Erinnerungswelten mitnehmen würden. Zugleich strahlten die Werke Ruhe und Harmonie aus, die auf den Betrachter übergehe und ihn den Augenblick vergessen lasse, heißt es in der Pressemitteilung des Malkreises weiter. Die Ausstellung im Ammerland-Hospiz ist noch bis zum 31. Juli geöffnet. Sie „nimmt den Betrachter mit in neue Welten, weckt aber auch Erinnerungen an selbst Erlebtes“.

Wolfgang Alexander Meyer Redakteur / Redaktion Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.