ROSTRUP Nach dem plötzlichen Tod des bisherigen Chorleiters Georg Steiner hat der Chorgesang in Rostrup auch weiter Bestand. Auf der Suche nach einem neuen musikalischen Leiter ist der Männergesangverein „Gemütlichkeit“ Rostrup fündig geworden. Hermann Egert aus Oldenburg wird den Chor in Zukunft dirigieren.

Die ersten Chorproben hätten gezeigt, dass Sänger und Chorleiter gut miteinander harmonieren, berichtet Pressewart Gerd Ralle. „Auch die Beteiligung der Aktiven an den Chorproben war sehr erfreulich, so dass bei den jüngsten Übungsabenden 21 Sänger fleißig geprobt haben.“ Der Verein wünscht sich allerdings, dass noch weitere sangesinteressierte Bürger den Weg zum Verein finden. Geprobt wird mittwochs um 20 Uhr im Schützenheim am Elmendorfer Damm.

Die Neuwahlen auf der Jahreshauptversammlung brachten folgende Besetzung der Ämter: Günter Mirkes wurde zum 1. Vorsitzenden gewählt, Ernst Jochens ist sein Vertreter. Kassenwart ist Gerold Feldmann, Hermann Egert übernimmt das Amt des Dirigenten und Gerd Ralle ist Schriftführer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.