GRISTEDE Der Schützen- und Heimatverein Gristede hat einen ganzen Satz neuer Majestäten. Damit kann das 96. Schützen- und Heimatfest kommen, das vom 19. bis 21. September gefeiert werden soll. Das Sagen haben wird dann König Edo Kuck, dem als 1. Ritter Gerold Dannemann und als 2. Ritter Heinert Wardenburg zu Seite stehen. Königin ist Heike Kuck – Ehefrau des Königs. Ihren Hofstaat stellen die 1. Hofdame Erika Dannemann und die 2. Hofdame Hille Wardenburg. Bei den Junioren wurde Jana Eiting Königin, ihr stehen als 1. Ritter Christian Schröder und als 2. Ritter Stefan Käferhaus zur Seite.

Das Schützenfest wird am Freitag, 19. September, ab 20 Uhr mit einer Disco im Festzelt eingeläutet. Erstmals kommt dabei die „Skylight Disco“ zum Einsatz. Der Sonnabend, 20. September beginnt um 13 Uhr mit dem Marsch der Schützen durchs Dorf. Später marschieren die Kinder zum Festplatz, wo König Edo Kuck Tüten mit Süßigkeiten verteilen wird. Die Schüler- und Jugendkönige werden um 15 Uhr proklamiert. Ab 16 Uhr gibt es einen Spielnachmittag mit der Schützenjugend. Den Nachmittag wird der Spielmannszug Wiefelstede musikalisch begleiten.Ab 20 Uhr ist „Großer Fest- und Königsball“ mit den befreundeten Vereinen und der Tanzkapelle „Calvados“ im Schützenhof. Am Sonntag, 21. September, treten die Schützen um 13 Uhr zum Festmarsch an. Um 14 Uhr ist der Empfang der auswärtigen Vereine bei der Gaststätte „Kuck sin Died“. Der Spielmannszug Wiefelstede und der Musikverein Markhausen begleiten den Marsch musikalisch. Um 16 Uhr werden die Sieger der Schießveranstaltungen im Zelt geehrt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.