Edewecht Die Edewechter Landfrauen haben in den nächsten Monaten einiges vor. Sechs Veranstaltungen sind bis Jahresende geplant.  Eröffnet wird das neue Programm für die Veranstaltungssaison 2017/2018 am Mittwoch, 28. Juni, wenn die Landfrauen ab 14.30 Uhr anlässlich ihrer Fahrrad-Sternfahrt die Edewechter Firma Haskamp besichtigen. Anmeldungen bis zum 21. Juni an die Vertrauensfrauen.   Eine Rundfahrt mit einer Gästeführerin, die den Landfrauen Wissenswertes über die Gemeinde Rastede berichtet, wird, steht am Mittwoch, 12. Juli, an. Gestartet wird um 13.15 Uhr vom Marktplatz Edewecht. Anmeldungen nimmt Inge Kruse, Borstendamm 6 a, in Edewecht, Telefon     04405/8018. bis 30. Juni entgegen.  „Wintergemüse – unser Fitmacher“ heißt das Motto eines Vortrags, der am Monika Schürmann-Gautzsch aus Varel am Mittwoch, 11. Oktober, ab 14.30 Uhr im Gasthof Witte hält. Über eine „Jugend in der DDR“ berichtet Elske Oltmanns, Pastorin aus Pogum, am Mittwoch, 8. November, ab 14.30 Uhr, im Gasthof Witte. Anmeldungen für diese beiden Vorträge sind an die Vertrauenfrauen zu richten.  Nach Bielefeld zur Firma Oetker führt ein Tagesausflug, der für Donnerstag, 23. November, geplant ist. Anmeldungen an Inge Kruse (Borstendamm 6 a, Edewecht, Telefon     04405/8018.   Das Jahr 2017 lassen die Landfrauen am Mittwoch, 13. Dezember, ab 14.30 Uhr mit ihrer Weihnachtsfeier im Gasthof Witte in Jeddeloh I ausklingen (Anmeldungen bis 6. Dezember bi den Vertrauensfrauen).  Im neuen Jahr wird das Programm am Mittwoch, 3. Januar, mit einem Vortrag fortgesetzt. Ab 14.30 Uhr berichtet Klaas Diddens im Gasthof Witte in Jeddeloh I über „Blühende Edelsteine“.  „Eine Reise durch schottische Gärten“ können die Landfrauen am Mittwoch, 7. Februar, unternehmen. Olaf Schachtschneider berichtet ab 14.30 Uhr im Gasthof Witte in Wort und Bild über Paradiese im Norden Großbritanniens.  Erika Sonnenberg wird am Mittwoch, 21. Februar, ab 19.30 Uhr im „Haus der Begegnung“ in Edewecht darüber informieren, dass Freundschaften ein Geschenk sind, aber nicht vom Himmel fallen.  „Ernährungsumstellung statt Medikamentencocktail“ heißt das Thema am Mittwoch, 14. März, ab 14.30 Uhr im Gasthof Witte, wenn Elke Diekmann ihren Vortrag hält.Anregungen für Deko-Ideen aus der Natur erhalten die Landfrauen am Mittwoch, 21. März, ab 19.30 Uhr im „Haus der Begegnung“ durch Referentin Gerda von Lienen.

Anmeldungen für alle Vorträge im neuen Jahr erbitten die Vertrauensfrauen.

Für April 2018 ist die Jahreshauptversammlung geplant.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.