Edewecht Bei seiner Jahreshauptversammlung blickte der Landfrauenverein Edewecht auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres zurück, darunter zahlreiche Ausflüge und Vorträge, die von regen Aktivitäten des Vereins zeugen.

Im Zuge der Vorstandswahlen wurde Lucie Krause für weitere zwei Jahre zur 1. Vorsitzenden gewählt. Darüber hinaus wurde eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge auf 25 Euro jährlich beschlossen. Die erste Vorsitzende Lucie Krause gab zudem schon einen Ausblick auf die Fahrten im kommenden Sommer:

Die Sternfahrt im Juni führt zum Eekenhof in Klein Scharrel, im Juli findet eine Halbtagesfahrt nach Emden statt und im September hat der Verein eine Halbtagesfahrt nach Twistringen zum Strohmuseum im Angebot.

Nach dem offiziellen Teil stellte Gabriele Rathmann vom SoVD Ammerland das Angebot EUTB (Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung) vor.

Die Landfrauen treffen sich in der Zeit von Oktober bis April immer am zweiten Mittwoch im Monat, dann wahrscheinlich wieder im Rathaussaal in Edewecht. Neben Kaffee und Kuchen wird immer auch ein Vortrag angeboten. Die einzelnen Themen stehen noch nicht fest.

Neue Mitglieder oder Gäste sind immer willkommen. Auskünfte erteilt gerne Lucie Krause, Telefon   0 44 97/243.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.