Bad Zwischenahn Wie viele Winterwaffeln es schließlich waren, die sie zugunsten der NWZ -Weihnachtsaktion gebacken und verkauft haben, vermochten weder die sechs Mitglieder des Landfrauenvereins Bad Zwischenahn genau sagen, noch NDR-Moderator und „Bingo-Bär“ Michael Thürnau, der die fleißigen Frauen unterstützt hat. Dass es aber ziemlich viele gewesen sein müssen, machten nicht nur die leeren Teigschüsseln deutlich, sondern auch der Kassensturz: 211,40 Euro kommen der Aktion zugute, die in diesem Jahr zugunsten von Flüchtlingskindern in der Region stattfindet.

An sechs Waffeleisen sorgten die Landfrauen für steten Nachschub. Alle hatten ihren Teig nach eigenem Rezept zubereitet. Gewürze wie Zimt und Anis sorgten dabei für den winterlich-weihnachtlichen Geschmack.

Wer am Montag keine Waffel abbekommen hat, kann sich diese am kommenden Montag, 14. Dezember, schmecken lassen. Von 15 bis gegen 17 Uhr lädt Thürnau noch einmal zum Waffelessen für die gute Sache ein. Dann unterstützt er den Landfrauen-Verein Petersfehn an den Waffeleisen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Und eine Woche darauf heißt es dann „Flüchtlinge für Flüchtlinge“. Der „Bingo-Bär“ bietet am 21. Dezember gemeinsam mit syrischen Schutzsuchenden Süßes aus deren Heimat an. Als Moderator und „Anheizer“ beim Eisstockschießen hatte sich der 52-Jährige in der Vorwoche bereits in den Dienst der guten Sache gestellt.

Ebenfalls unter dem Aspekt der Hilfe für die NWZ-Weihnachtsaktion steht ein weiterer Termin auf dem Markt im Advent: Am Sonnabend, 12. Dezember, sorgt die Dudelsack-Formation „Happy German Bagpipers“ ab 17 Uhr für Stimmung – und bittet um Spenden.

Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.