WESTERSTEDE Über eine rundum gelungene Veranstaltung freuen sich die Organisatoren einer Lesung in der Stadtbücherei Westerstede. Der in der Ammerländer Kreisstadt aufgewachsene Buchautor Kolja Mensing stellte hier sein neuestes Werk „Die Legenden der Väter“ vor. Rund 65 Besucher verfolgten mit sichtlichem Interesse das Programm und waren vielfach auch schon gut vorbereitet: „Viele hatten das Buch bereits gelesen und stellten gezielt Fragen“, hatte Anke Wille, Leiterin der Stadtbücherei, beobachtet. Mensing sei es gelungen, das Publikum zu fesseln. „Manchmal war es so still, dass man eine Stecknadel hätte fallen hören können. Er hat geschichtliches Hintergrundwissen am Beispiel seiner Familie anschaulich vermittelt“, beschreibt Wille ihre Eindrücke. Nach der zweistündigen Veranstaltung nutzten etliche Besucher noch die Gelegenheit, sich ein Exemplar des Buchs signieren zu lassen oder mit dem früheren Westersteder ins Gespräch zu kommen.

Die Organisatoren zogen nach der dritten Lesung des Autors erneut eine positive Bilanz und sind nun gespannt auf weitere Werke.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.