Hahn-Lehmden Der prächtige Kranz im Vorgarten verkündet es schon von Weitem: Heinz und Thea Schwerdt haben einen guten Grund zu feiern. An diesem Donnerstag sind die beiden seit 60 Jahren verheiratet und begehen das Fest der Diamantenen Hochzeit. Rote Rosen und eine große „60“ zieren deshalb den schönen Kranz, den die Nachbarn aus der Spillestraße in Hahn-Lehmden gebunden haben. „Wir haben hier eine ganz tolle Nachbarschaft“, sagt Thea Schwerdt.

Kennengelernt haben sich die beiden beim Tanzen. Am 1. Weihnachtstag 1949 war das – in einem Tanzlokal in Bremen. Die beiden stammen nämlich gebürtig aus der Hansestadt. „Ich kannte bereits ihren Bruder“, erinnert sich Heinz Schwerdt, der in Bremen am Technikum ein Ingenieurstudium abgeschlossen hat und bei einer Firma Kreiselpumpen unter anderem für Schöpfwerke herstellte. Die gleiche Tätigkeit als Konstrukteur übte er später bei einer Firma in Witten an der Ruhr aus, wo die Eheleute von November 1956 bis Juli 1969 lebten.

Damals zogen sie nach Hahn-Lehmden, lebten erst in einer Mietwohnung am Nethener Weg und seit Februar 1983 im eigenen Haus an der Spillestraße, wo nun auch der prächtige Kranz den Vorgarten ziert. Heinz Schwerdt hatte damals eine Stelle bei der Firma Hydro-Control angenommen und fertigte dort unter anderem Rudermaschinen für Schiffe – bis zur Rente.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Ort engagieren sich die beiden Jubilare seit dieser Zeit vielfältig. Im TuS Lehmden leitet die 89-jährige Thea Schwerdt noch heute eine Seniorengymnastikgruppe mit zehn Frauen. „Einmal in der Woche treffen wir uns“, sagt sie. Seit 1987 besteht die Gruppe bereits. Außerdem habe sie 20 Jahre Wassergymnastik gemacht und ebenso lange im Chor von Ilsabe Thiele gesungen.

Auch ihr Mann Heinz ist mit dem TuS Lehmden eng verbunden. 20 Jahre lang betreute er das Jungenturnen, hatte immer drei Gruppen. „Heute bin ich Ehrenmitglied im Verein“, erzählt der 88-Jährige. Darüber hinaus sind die beiden Mitglied im Freundeskreis Schlosspark, im Kunst- und Kulturkreis Rastede und im Ortsbürgerverein Hahn. Und Thea Schwerdt gehört auch noch dem Landfrauenverein an. „Wir engagieren uns und bringen uns im Dorf ein“, sagt Thea Schwerdt.

Zum Hochzeitsjubiläum an diesem Donnerstag habe sich bereits der Bürgermeister angemeldet und natürlich werden auch die Nachbarn gratulieren. Mit 50 Gästen wird am Wochenende dann im „Hof von Oldenburg“ gefeiert.


Online gratulieren unter   www.nwz-hochzeit.de 

Meine Hochzeit
Finden Sie unsere glücklichen Paare und viele Tipps auf meine-hochzeit.de!

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.