„Wild-West upp’n Buurnhoff“ heißt die Devise diesen Sonntag, 1. Juli, in Osterscheps. Auf dem Ferienhof Oltmer an der Bauernhörne kann man von 11 bis 18 Uhr nicht nur Cowgirls und Cowboys begegnen, sondern auch ein „Indianerdorf“ besuchen und einer echten Indianerin bei deren Tänzen und den Darbietungen mit ihrem Pony zusehen. Zum Wild-West-Abenteuer erwarten die Organisatorinnen Edith Oltmer, Heidi Janßen, Sigrid Meinen, Silke Brauer, Ingrid Begert und Anja Schedemann (Bild) viele Gäste. Angeboten werden Schmuck aus altem Silberbesteck, Holz- und Tonarbeiten, Pflanzen, Gartendeko, Kräuter und einiges mehr. Mitglieder des Fischereivereins Scheps werden Aale räuchern. Vielfältige Aktivitäten gibt es auch für die jungen Besucher. Sie können z.B. auf Ponys reiten, Gold suchen und Kistentürme (der Johanniter) erklettern. Angekündigt werden auch einige Aufführungen und Überraschungen. Für das leibliche Wohl ist – u.a. im Hofsaloon – gesorgt. Der Erlös aus dem Verkauf von Kaffee, Kuchen und Bratwurst soll dem Verein „Lachende Kinder“ gespendet werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.