Bad Zwischenahn Auf Tuchfühlung gingen die Darsteller und Sänger des Hafenrevue Theaters aus Bremen am Sonntagnachmittag mit dem Publikum auf der Terrasse vor der Bad Zwischenahner Wandelhalle.

Mit ihrem Jahrhundert-Quiz sorgten die Bremer für einen ausgesprochen unterhaltsamen Abschluss der dreitägigen Reihe „Musik im Park“. Und es hielt sie meist nicht auf der kleinen Bühne, immer wieder suchten sie die Nähe zu den Zuschauern, die sich zum größten Teil unter Sonnenschirme und in den Schatten der Wandelhalle zurückgezogen hatten.

Die Gäste aus Bremen hatten sich auf das Gastspiel in Bad Zwischenahn gut vorbereitet. Schlager und Musicalsongs wechselten sich mit mal leichten, mal schwereren Fragen aus der Zwischenahner Geschichte ab. Und die Besucher auf der Terrasse der Wandelhalle erwiesen sich als erstaunlich geschichtsbewandert oder als sicher im raten. Dass es der Zwischenahner Wels war, der 1979 für Schlagzeilen in der internationalen Presse sorgte, wusste wahrscheinlich fast jeder.

Aber auch auf die Frage nach dem Architekten des Zwischenahner Wasserturms (Fritz Höger) oder nach dem Gründungszweck des Verbandes der Rügenwalder Fleischwarenfabrikanten (der Schutz der Warenbezeichung „Rügenwalder Teewurst“) kam prompt die richtige Antwort aus dem Publikum.

Das war von der abwechslungsreichen Revue-Show sichtlich angetan.

Am Sonntagvormittag hatte bereits die die Band Happy Jazz Call mit Swing und Jazz für angenehme Unterhaltung gesorgt, während am Samstag sechs Shanty-Chöre auf Einladung des Shanty-Chors Oldenburg maritime Stimmung am Seeufer verbreitet hatten. Am Freitagabend hatte die Band Sunset Four die Musik im Parkt mit Rock, Pop und Schlagern eröffnet.

Christian Quapp Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.