Bad Zwischenahn Mit einem abwechslungsreichen Musikprogramm startet der Juni in Bad Zwischenahn. Von Freitag, 31. Mai, bis Sonntag, 2. Juni, präsentieren auf der Terrasse hinter der Wandelhalle unterschiedliche Künstler verschiedene Musik-Genres – mit Unterstützung der Bad Zwischenahner Touristik.

Am Freitagabend, um 19.30 Uhr, heizt die Party-Band Sunset-Four mit Stimmungs-, Party-, Pop-, Disco, Rock- und Schlagermusik richtig ein und wärmt die Besucher für das kommende Wochenende auf.

Am Samstag erleben die Gäste dann von von 11 bis 18 Uhr auf dem Shanty-Festival verschiedene Chöre live. Mit dabei sind: Der Shanty Chor Bootsmannkaffee Brake, der Shanty Chor Nordenham, die Shanty Crew Bensersiel, Der Shanty Chor Blaue Jungs Ahrensbök, die Magelansingers Delfzijl aus den Niederlanden und der Shanty Chor Oldenburg als Gastgeber des Festivals.

Am Sonntag sorgt ab 11 Uhr die Band HappyJazzCall mit Swing und Jazz für beste Unterhaltung. Der Eintritt ist frei.

Anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Bad“ kommt auch das HafenRevueTheater mit Auszügen seiner Show „JahrhundertQuizzRevue“ am Sonntag 2. Juni, ab 15 Uhr, nach Bad Zwischenahn.

Der Moderator wird die Gäste mit auf eine Zeitreise nehmen und die letzten 100 Jahre mit spannenden Fragen Revue passieren lassen.


     www.bad-zwischenahn-touristik.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.