Bad Zwischenahn „Design vom Dorf“ gibt es wieder an diesem Samstag und Sonntag, 3. und 4. November, bei Karin Bremermann und Hergen Garrelts in Ekern, Zur Borgwisch 3.

Alle Aussteller verbindet das Thema Gestaltung im Handwerk: Textildesignerin Marion Krüger aus Hannover, Michael Sielemann aus Norden mit Skulpturen und Leuchten, Keramikerin Marlies Adam-Hennecke aus Hemmingen, Goldschmiedin Vera Schellhorn aus Hildesheim, Grafikdesigner Thomas Robbers mit Bildern aus Nepal, Tischler und Gastgeber Hergen Garrelts mit Möbeln und Küchen sowie Konditor Christian Klinge aus Oldenburg. Eine handwerkliche Ausbildung ist die Grundlage, dazu kommt das Interesse für zeitgenössisches Design und individuell gestaltete Unikate.

An beiden Tagen wird es Versteigerungen zugunsten des Bundes für Umwelt und Naturschutz, BUND, geben. Zudem werden zwei Nepal-Bilder von Thomas Robbers zugunsten der Ganesh-Nepalhilfe versteigert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Christian Quapp Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.