Apen Über eine „Springerin“ in ihrem Kreise freuen sich derzeit die Pastoren in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Apen. So unterstützt Dorothea Herbst die Geistlichen Pastorin Sygun Hundt, Pastor Bernd Göde und Pastor Peter Kunst für einige Zeit.

Für zwei Jahre wird Dorothea Herbst dort im Kirchenkreis Ammerland eingesetzt, wo sie gebraucht wird. Ganz unbekannt ist ihr das Ammerland nicht, denn schon ihr Vikariat absolvierte sie in der Region, allerdings nicht in Apen, sondern in Ihausen. Später arbeitete sie in Moorriem in der Wesermarsch, wo sie siebeneinhalb Jahre drei Landgemeinden betreute. Im Anschluss trat sie eine Stelle in Wilhelmshaven an. Dort war sie etwas mehr als 16 Jahre tätigt.

Dass die Arbeit in einer Kirchengemeinde wie Apen etwas besonderes ist, unterstrich Pastor Peter Kunst im Gespräch mit der NWZ. „Hier gehört man zum Leben dazu, ist Teil des Dorfes.“ Dorothea Herbst freut sich, dass sie so herzlich von ihren Kollegen aufgenommen wurde. Sie freut sich auf die Zusammenarbeit und auf die Begegnungen mit den Apern. Ihren Lebensmittelpunkt hat sie allerdings nach Westerstede verlegt, denn das liegt für sie strategisch günstig.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Anuschka Kramer Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.