JEDDELOH II Weil Hanna Schlingmann gern Theater spielen wollte, entstand in Jeddeloh II vor 26 Jahren eine Theatergruppe. Da der Verein aber erst im Folgejahr unter dem Namen „De Kanaal Komödianten“ ins Vereinsregister eingetragen wurde, feiert er daher in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen.

Als Hanna Schlingmann damals Gleichgesinnte fragte, ob sie Lust hätten, plattdeutsches Theater zu spielen, hatte sie bereits Erfahrungen in Lehrgängen mit einem ehemaligen Spielleiter am Oldenburgischen Staatstheater gesammelt. Diese Grundkenntnisse wollte sie gern an andere weitergeben.

Schnell fanden sich Mitspieler aus Jeddeloh II, Husbäke und Moslesfehn. Noch im selben Jahr wurde unter ihrer Regie das Stück „Rund um Kap Horn“ von Fritz Wempner einstudiert und zur Aufführung gebracht. Da es keine feste Spielstätte gab, zog die Gruppe übers Land, um an verschiedenen Orten aufzutreten. Das Bühnenbild war daher notgedrungen etwas spartanischer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein Jahr später, 1987, kam es dann zur Vereinsgründung der „Kanaal Komödianten“. Zu den Gründungsmitgliedern zählten damals Gisela und Gerd Bruns, Diana Bruns, Gottfried Holters, Manfred Koring, Alf und Alfred Kruse, Birgit Hitz, Ulla Grimske, Hanna und Jürgen Schlingmann. Ein Jahr später kamen noch Inge Kreye und Ewald Kruse dazu.

Bis auf 1995 und 1996 fand jährlich eine Theateraufführung statt. 2003 wurde anlässlich der 175-Jahr-Feier von Jeddeloh II eine Aufführung zusätzlich ins Programm genommen. In allen Stücken führte Hanna Schlingmann Regie, wobei sie meist vor und nicht auf der Bühne stand. Während Inge Kreye seit 1987 in 24 Stücken mitspielte, kommen Jürgen Schlingmann und Ewald Kruse bisher auf je 20 Einsätze.

Dieses und noch einiges mehr werden die Gäste auf dem Jubiläumsball, zu dem „De Kanaal Komödianten“ am Sonnabend, 10. März, ab 19.30 Uhr in den Landgasthof „Zum Goldnen Anker“ nach Jeddeloh II einladen, erfahren. Neben einem Überblick darüber, wie alles begann, werden die „Kanaal Komödianten“ einige Sketche spielen. Auch die Nachwuchstheatergruppe „De lüttjen Kanaal Komödianten“ wird an diesem Abend ihr spielerisches Können zeigen.

Danach wird ab 22 Uhr getanzt und gefeiert. Um entsprechend planen zu können, bitten die Kanaal Komödianten um den Ersten Vorsitzenden Jürgen Schlingmann um rechtzeitige Anmeldung. Diese kann noch bis einschließlich kommenden Montag, 5. März, bei Peter Brötje unter Telefon 04486/94476 oder per E-Mail de-kanaal-komoedianten@freenet.de erfolgen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.