RASTEDE Auf eine Reise nach Bali und zurück geht es ab Sonnabend, 6. November, im Hof von Oldenburg. Dort feiert die Spielgruppe des Heimatvereins Rastede Premiere mit ihrem neuen plattdeutschen Stück „Eenmaal Bali un trüch“ (siehe Kasten rechts). Die Komödie in drei Akten stammt aus der Feder von Bernd Spehling und wurde von Joaachim Grabbe ins Plattdeutsche übersetzt.

Zum Inhalt: Der Kapitän des Kreuzfahrtschiffes M.S. Rastää, Ludwig Ballheimer (gespielt von Wolfgang Helmers), hat eine Vorliebe für hübsche Frauen und Champagner. Die Geschicke an Bord führen deshalb auch eher der zuverlässige 1. Offizier Gerd Staumoser (Bernd Evers) und die Barkeeperin Rosa (Sabine Richter).

Als sich der werte Kapitän in einem versehentlich über Bord gelassenen Rettungsboot mit einer weiblichen Passagierin vergnügt, muss die Besatzung handeln. Der Landstreicher Sigi (Helmut Wemken), der die Reise bei einer Tombola gewonnen hat, wird den Passagieren als Kapitän untergejubelt. Damit beginnen die Turbulenzen an Bord erst so richtig und alles läuft aus dem Ruder.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Was Sigi in Kapitänsuniform an Bord so alles treibt, soll an dieser Stelle freilich noch nicht verraten werden. Die Antwort gibt es ab 6. November im Hof von Oldenburg.

Neben den genannten Schauspielern wirken in dem Stück mit Dr. Ilse Zapf (Gaby Hinrichs), Passagier Hans Hübner (Frank Kehrmann), Ehegattin Sabine Hübner (Ute Eisenberg), Mechthild Wachberg (Julia Christians) und Trude Gerolfsen (Hildegard Kröger). Hinter den Kulissen sind Jan-Gerd Schmacker (Topuster), Sabine Pestrup (Schminkfroo), Dieter Ramke, Volker Kind, Ralf Oltmanns und Jochen Lübs (Bühnenbild), Siegfried Mans und Christopher Hilljegerdes (Licht und Technik), Claudia Krügel (Kasse und Späälbaas) sowie Petra Zawischa (Regie) aktiv.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.