WESTERSTEDE Am 23. April ist Welttag des Buches. Aus diesem Anlass haben Bibliotheken, unterstützt von der Oldenburgischen Landschaft, Veranstaltungen für Leseratten vorbereitet. „Wir möchten damit zum Lesen ermuntern und auf das Angebot der Bücherei aufmerksam machen“, erläutern Anke Wille und Elke Frank, Leiterinnen der Stadtbücherei Westerstede, den Grundgedanken dieser gebündelten Aktionswoche. Daran beteiligen sich im Ammerland außerdem Bad Zwischenahn und Edewecht.

  In Westerstede hat das Team drei Angebote vorbereitet. Kinder ab sieben Jahre können am 24. April von 16 bis 17.30 Uhr die Handlung des Buchs „Käpt’n Knitterbart auf der Schatzinsel“ als Bilderbuchkino verfolgen und die Handlung nachspielen. Am 26. April gibt es ein Schnupperangebot für die ganz Kleinen bis drei Jahre. Sie können von 10 bis 11.30 Uhr mit einem Elternteil an einer Literarischen Krabbelgruppe teilnehmen. Eine Autorenlesung mit dem in Westerstede aufgewachsenen Buchautor Kolja Mensing richtet sich dann am 26. April von 20 bis 21.30 Uhr an Erwachsene. Hier stellt er sein neuestes Buch „Die Legenden der Väter“ vor. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Für alle Angebote werden noch Anmeldungen entgegen genommen.

  In Bad Zwischenahn können die Nutzer der Patientenbücherei im Reha-Zentrum vom 23. bis 27. April, 9 bis 17 Uhr, an einem Literaturquiz teilnehmen und Bücher gewinnen. Eine besondere Buchvorstellung ist für den 27. April, 15.30 Uhr, geplant. In der Bibliothek am Meer steht am 23. April ab 19 Uhr eine Lesung mit Klaus Modick auf dem Programm. Er stellt „Sunset“ vor. Karten gibt es für 5 Euro in der Bibliothek oder in der Buchhandlung Thalia. Für kleine Leser wird am 26. April um 15 und 16.30 Uhr „Käpt’n Knitterbart“ als Bilderbuchkino angeboten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

  In Edewecht beginnt der Veranstaltungsreigen am 24. April, 15.30 Uhr, in der kath. Bibliothek St.-Vinzenz-Pallotti mit dem „Märchen vom Löwenzahn“. Kinder ab fünf Jahren lassen sich die Geschichte vorlesen und setzen das Gehörte spielerisch um. Am 25. April geht es um 15.30 Uhr im ev. Bücherkeller weiter mit Vorlesen und Basteln zum Thema „Bei den Zwergen im Märchenwald“.

  Übernachten können Schüler der fünften bis siebten Klassen dann vom 27. auf den 28. April in der Schülerbibliothek des Gymnasiums Bad Zwischenahn-Edewecht. Geboten werden Aktivitäten unter dem Motto „Die phantastische Nacht des Buchs“.

 @   http://www.bibliotheken-oldenburger-land.de

Kerstin Schumann Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.