Die Spannung war groß, als der 1. Vorsitzende des Schützenvereins Leuchtenburg, Jürgen Dierks, anlässlich der Königsproklamation die versiegelten Umschläge mit den Namen der Mitglieder des neuen Königshauses öffnete. Für das Schützenfest vom 27. bis 29. April konnte ein recht jugendliches Königshaus bestellt werden. Folgende Vereinsmitglieder haben sich qualifiziert: Bei den Simulations-Kids (Lichtpunktschießen) König Tom Isaak mit den Rittern Ole Brötje und Lutz Brötje, bei den Bogenschützen König Martin Göden mit den Rittern Christian von Elm und Jeldrik Blech, in der Schüler- und Jugendklasse König Alexander Müller mit den Rittern Tom Werner und Eric Werner, in der Juniorenklasse Königin Geelke Röben mit den Hofdamen Alisha Kathmann und Sabrina Remde, bei den Damen die Hofdamen Chrissy Qualmann und Sarah Heptner und bei den Schützen König Hans-Dieter Röben mit den Rittern Jan Meister und Janis Röben.

Mit dem ersten Platz ist Debbie Paterok vom Verein für Traditionellen Budosport Rastede vom siebten Oldenburger Pokalturnier zurückgekehrt. Mehr als 30 Vereine aus Norddeutschland und Nordrhein-Westfalen hatten teilgenommen. Debbie Paterok, die in Ras­tede auch Trainerin ist, erkämpfte sich in der Klasse weiblich ab 18 Jahre den ersten Platz. Außerdem gewann sie in der Disziplin Kata Team ab 18 Jahre mit ihren Mannschaftskolleginnen Kim Wilken und Franziska Schwarz die Goldmedaille. Ihre Schülerin Katharina Mairzack aus Loy belegte in der Disziplin Kata in der Altersklasse 6 bis 8 Jahre den vierten Platz. Teamkollegin Cynthia Pappenfuß sicherte sich Platz vier in der Altersklasse 9 bis 12 Jahre. Florian-Jacob Kuntze erkämpfte sich den vierten Platz in der Klasse männlich 12 bis 14 Jahre, ebenso wie Dennis Acar in der Klasse männlich 15 bis 17 Jahre.

Auch der Schützenverein Neusüdende hat sein Königshaus proklamiert. Es regieren: König Werner Wulf, 1. Ritter Detlef Brunßen und 2. Ritter Fabian Müller. Damenkönigin ist Monika Wulf, 1. Hofdame Hedwig Wilken und 2. Hofdame Doris Haake. Ehrenscheiben erhalten Herbert Frers und Lore Kluß. Jugendkönig ist Marco Bielen, Jugendkönigin Anne zur Horst, 1. Hofdame Jaqueline Ibendorf und 2. Hofdame Samanta Ibendorf. Die Ehrenscheibe erhält Anne zur Horst.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.